Nach oben

Frage beantwortet

Meine Freundin und ihre Tochter fahren am 6.6.18 nach München

Die Tickets lauten auf den Namen der Tochter. Diese ist nun krank geworden und kann die Reise nicht antreten. Nun die Frage ob ich stattdessen mitfahren kann. Meine Freundin sitzt im Rollstuhl und ist auf Begleitung angewiesen. Die Tickets wurden von einer Bekannten schon vor einiger Zeit gekauft. Auf keinem der Tickets steht ein Name. Ist es also möglich das ich sie begleite?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Sofern die Fahrkarte im Reisezentrum/in einer Agentur oder am Automaten gekauft wurde (nicht online oder über die App) und deshalb nicht personalisiert ist, können Sie diese auch nutzen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Soweit ich weiß wurden die Tickets in Berlin gekauft. Für den ICE.

Sofern die Fahrkarte im Reisezentrum/in einer Agentur oder am Automaten gekauft wurde (nicht online oder über die App) und deshalb nicht personalisiert ist, können Sie diese auch nutzen.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Danke für die schnelle Antwort. Das hilft uns weiter. Schönes Wochenende