Diese Frage wartet auf Beantwortung

Weshalb funktioniert Komfort Check In bei Upgrade nicht

Hallo Bahn Team,

folgendes ist mir bei meiner Reise am 30.05.2018 passiert.
Gebucht war ein 1.Klasse Tickets mittels Onlineupgrade aus dem Prämienshop heraus mit Bahncard 50 2.Klasse BahnComfort Status.
Ich wollte den Komfort Check in nutzen und habe hierzu die genutzte Bahncardnummer der bei der Buchung benutzten Bahncard eingegeben. Das System meldete dann, dass dies die falsche Bahncardnummer sei da es nicht der Reiseklasse entspricht. Also habe ich die Bahncard der 1.Klasse (Bahncard 25 mit Bahncomfort Status) benutzt. Hier kam dann wiederum die Meldung. Komfort Check In nicht möglich da die genutzte Bahncard nicht der Rapattstufe der Bahncard entspricht mit der gebucht wurde.

Hier hat "Schraps" den Hut verloren. Hier sollten die Programmierer nacharbeiten, da dies eindeutig ein Programmierfehler ist.

Über eine entsprechende Antwort oder auch Rückfragen des Bahn-Teams würde ich mich freuen

PS: Wenn schon eine Englische Schreibweise, dann doch bitte komplett --> Comfort-Check-In. Alles andere ist denglisch!!!

Bahnfahrwunder
Bahnfahrwunder

Bahnfahrwunder

Ebene
1
233 / 750
Punkte

Antworten

Hallo Bahnfahrwunder, der Komfort Check-in ist ja dafür da, dass man nicht mehr kontrolliert wird. Wenn man jedoch eine Prämie nutzt, muss ja aufgrund der Prämie eine Kontrolle stattfinden. Denn es muss ja geprüft werden, ob dies berechtigt ist. Ob diese Funktion früher oder später auch für Prämientickets zur Verfügung stehen wird, kann ich aktuell nicht sagen, aber wir nehmen Verbesserungsvorschläge gerne auf. /no