Nach oben

Frage beantwortet

Reservierungskosten 1 Klasse?

Die Aussage, dass nur der Zahlende in der ersten Klasse Reservierung inkluse steht im Widerspruch zur Maske beim Buchen. Ich habe gebucht (Sonderpreis) Fahrt 08:46 Uhr Heidelberg Hbf - Berlin Südkreuz mit Umstieg Frankfurt Main am 31.07.2018 für 1 Erw Bancard 50 und 2 Kinder 1 Klasse zu 39,90 €. In der Maske steht u.a. "1. Klasse Vorteile Reservierung inklusive. Beim Buchen wurde ich in eine Maske Familie geführt, die für die Reservierung 11,80 € verlangte und ich auch durchführte.
In einer von der DB bestägten Antwort steht aber angeblich, dass in der Maske darauf hingewiesen wird, also nur der Zahlende inklusive.
Das stimmt nicht, bitte prüfen Sie den Ablauf und sehen selbst.
Ebenso ging es mir für die Buchung Südkreuz - Heidelberg am 07.08.2018.
Ich finde die Aussagebestätigung der DB in einer Ihrer Antworten ist falsch oder?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
15 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Die 11,80 Euro sind die Reservierungskosten für ihre Kinder. Die Reservierung ist nur inklusive für sie, dem Zahler. Ihre Kinder fahren kostenlos mit, müssen aber einen Sitzplatz bezahlen, wenn sie nicht stehen wollen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (3)

60%

60% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Die 11,80 Euro sind die Reservierungskosten für ihre Kinder. Die Reservierung ist nur inklusive für sie, dem Zahler. Ihre Kinder fahren kostenlos mit, müssen aber einen Sitzplatz bezahlen, wenn sie nicht stehen wollen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich habe die Buchung mal nachgestellt.
Es ist tatsächlich so, dass die Anzeige zunächst verwirrend ist.

Wenn Sie ein 2. Klasse - Ticket buchen wollen, werden bei der Ticketauswahl "Sparpreis Aktion 2.Kl", "Sparpreis 2.Kl", "Flexpreis 2.Kl" und als zusätzliche Alternative "Sparpreis 1.Kl" angeboten.
Unter dem "Sparpreis 1.Kl"-Angebot steht tatsächlich "1. Klasse Vorteile: Reservierung inklusive, Mehr Beinfreiheit, Zeitung inklusive (im ICE), Service am Platz (im ICE)" - obwohl das Merkmal "Reservierung inklusive" in diesem Fall nicht stimmt, weil kostenlose Kinder dabei sind.

Wenn Sie von vornherein ein 1. Klasse-Ticket buchen wollen, werden bei der Ticketauswahl "Sparpreis 1.Kl" und "Flexpreis 1.Kl" angeboten - der Hinweis "Reservierung inklusive" fehlt korrekterweise.

Es sieht also schon so aus, als ob hier bei der Programmierung des Buchungsprozesses nicht aufgepasst wurde.
Bei 1.Klasse-Buchungen wird der Hinweis aus kostenlose Reservierung ausgeblendet, sobald Kinder dabei sind . Bei 2.Klasse-Buchungsanfragen, wo der 1.Klasse-Sparpreis als zusätzliche Option angeboten wird, hat man die Ausblendung vergessen, so dass der Kunde mit der Aussicht auf kostenlose Reservierung von der 2.Klasse in die 1.Klasse gelockt wird, um dann doch die Reservierung für die Kinder in Rechnung gestellt zu bekommen.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
15 / 100
Punkte

Sie sprechen von "unglückliche Formulierung". Ich spreche von "falsche Formulierung". Hier müßte die DB einen Ausgleich für mich herstellen! Unglücklicherweise sind heute/morgen für Bahncardinhaber abweichende Preise eingestellt, wodurch ich nochmals bestraft werde früh gebucht zu haben.
Weiter teilen Sie mir bitte mit, ob die Maske und ab wann richtig gestellt wird?
Ferner, hat der DB Ihre Aussage bestätigt, wie bei dem als Beispiel genannter Vorfragge?
Ich höre (lese) gern die Stellungnahme.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vor dem letzten Buchungsschritt wird der Preis (inkl. der Kosten für die Reservierung der Kindersitzplätze) aber korrekt angezeigt. Dann kann man sich entscheiden, ob man 1.Kl buchen will oder lieber doch nicht.

Es ist also nicht so, dass man von den Kosten erst erfährt, nachdem man gebucht hat.