Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Gepäckservice stornieren / Alternativen

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe über das Bahn Online Portal am 26.05.18 den Gepäckservice der Bahn und Hermes gebucht, um ein Fahrrad zu verschicken.
Bestätigt wurde mir der 28.05 als Abholtermin, das Geld wurde eingezogen, ich habe ein "Ticket" bekommen. Zu dem Termin kam jedoch niemand.
Seitdem habe ich diverse Telefonate sowohl mit dem Bahn Gepäck-Kundenservice, als auch mit dem Hermes Kundenservice geführt - ohne jedes Resultat. Die Bahn sieht Hermes in der Verantwortung, Hermes sieht die Bahn in der Verantwortung und sagt, Ihnen lägen keine Auftragsdaten zu meinem Auftrag vor, sodass auch keine Abholung erfolgen könne.
Ich sehe nicht ein, als Kundin (kostenpflichtig, bisher 4,20 €) den verschiedenen Unternehmen hinterher zu telefonieren und immer nur weiterverwiesen zu werden, ohne dass sich irgendjemand in der Verantwortung sieht bzw. in irgendeiner Weise helfen kann.
Darum jetzt die Frage, wie kann ich den gesamten Auftrag stornieren und mein Geld zurück bekommen?? Online ist die Stornierung eigenständig nicht mehr möglich, da der vermeintliche Abholtermin in der Vergangenheit liegt.

Viele Grüße

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Hallo letou,

hier in der DB Community kann man Ihnen leider nicht weiterhelfen. Denn dieser Kanal dient dazu, dass Kunden anderen Kunden rund um das Thema Bahn weiterhelfen. Bitte wenden Sie sich an Hermes. Hier finden Sie die Kontaktdaten für eine Reklamation. /ni

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Ich habe mich an Hermes gewendet und die Antwort bekommen, ich solle ein neues Ticket buchen und das alte Ticket der Bahn(!) zur Erstattung der Kosten vorlegen. Das kann ja irgendwie nicht die beste Lösung sein. Und wenn doch, bleibt die Frage, an wen der Bahn und auf welchem Weg muss ich mich wenden, um das Problem zu lösen?