Diese Frage wartet auf Beantwortung

Günstig von Baden-Baden in die umliegenden Metropolen pendeln?

Hallo Community! Ich lebe bald in Baden-Baden und möchte aus privatem Interesse häufig (mehrmals die Woche) von dort aus nach Karlsruhe, Heidelberg, Stuttgart, Freiburg und - sofern das mit der DB überhaupt möglich ist - nach Straßbourg pendeln. Einzelne Hin- und Rückfahrten sind dermaßen kostspielig, dass ich mir wahrscheinlich eher ein Auto kaufen sollte, es sei denn es gibt ein Ticket für Pendler wie mich. Weiß da einer was von euch? Um jeden Rat dankbar!

Spirou
Spirou

Spirou

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Außer der Bahncard 100 gibt es da nichts. Ob sich das für Sie lohnt, müssen Sie ausrechnen.

Warum gibt es sowas eigentlich nicht bei der Bahn, ein Abo für Leute die in ihrer Freizeit viel Bahnfahren wollen.
In den Niederlanden gibt es zb eine Bahncard die nur am We gilt für gerade mal 33 Euro im Monat.

Hallo Heinz1,

es gibt die verschiedensten Angebote für BahnCard. Ich glaube jeder findet hier, wenn er möchte, das für ihn passende Angebot. Selbst eine BahnCard Flex, die monatlich zahlbar und bereits nach drei Monaten gekündigt werden kann, haben wir im Angebot. /ka

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"In den Niederlanden gibt es zb eine Bahncard die nur am We gilt für gerade mal 33 Euro im Monat."

und noch mehr:

https://www.ns.nl/producten/en/onbeperkt-reizen/p/dagkaart

https://www.ns.nl/producten/en/onbeperkt-reizen/p/holland...

https://www.ns.nl/en/season-tickets/dal-vrij.html

https://www.ns.nl/producten/en/onbeperkt-reizen/p/dagkaar...

"Ich glaube jeder findet hier, wenn er möchte, das für ihn passende Angebot." Nein, bei der DB gibt esso etwas alles nicht.

(Ganz früher gab es mal Bezirks- und Netzkarten, die wären hier wohl ideal.)

Der KVV ist wohl etwas kleinkariert für die genannten Ziele:

https://www.kvv.de/liniennetz/tarifwabenplan.html

Für gelegentliche, sehr weite Touren (wenn man allein reist) gelegentich ein Baden-Württemberg-Ticket.

Ab Kehl fährt die Straßburger Tram zum Stadttarif.

@DB

Zwar bekommt man mit der BC ein Ticket günstiger aber wer oft zu verschiedenen Zielen fährt der wünscht sich vielleicht doch ein Abo und will eben nicht die dann doch recht kostspieligen Tickets kaufen. Und da gibt es eben kein Angebot der DB.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die Lösung wäre wohl so eine Art Regional-BC100, die nicht bundesweit, sondern nur in einem Bundesland gelten würde.

In Schleswig-Holstein und NRW gibt es sowas ja bereits, gilt aber nicht in Fernverkehrszügen.

@Heinz1
33€ für eine BC, die in NL nur am Wochenende gilt, sind gar nicht so toll, wenn man sieht, dass eine BC100 im mehr als 10x größeren Deutschland jeden Tag gilt.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

https://www.ns.nl/en/season-tickets/weekend-vrij.html

33€ PRO MONAT als Flatrate für landesweite Reisen in allen Zügen am Wochende (d.h. auch schon freitags ab 18:30h) und an allen Feiertagen empfinde ich schon als ein sehr tolles Angebot!

So eine kleinräumige BahnCard 100 (die bis Anfang 2003 übrigens persönliche Gesamtnetzkarte oder so ähnlich hieß) gab es zumindest noch bis Ende der 80er Jahre als Monats- oder Wochenkarten für Netze oder Bezirke:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,7765416

Die dort dargestellte Variante für das südliche Oberbayern hatte ich ab 1985 öfters in der preisgünstigen Variante Tourenkarte. Ein anderer Bezirk ging z. B. von Aachen über Köln oder Düsseldorf bis zum (fast?) ganzen Ruhrgebiet. Da war man nicht dem unzuverlässigen Verkehrsverbünden, insbesondere Vrr, ausgeliefert...

Für Tagesausflüge gibt es irgendwo eine sinnvolle Grenze, so konnten wir nur von 2 Startpunkten mit 2 Monats-GA nur sehr mühsam die ganze Schweiz abfahren, obwohl die deutlich kleiner ist.

Idealerweise würde man eine Zeitliche Einschränkung wie in den Niederlanden (immer fahren kostet pro Monat 333€, außerhalb des Berufsverkehr von 6:30h bis 9h bzw. 16h bis 18:30h pro Monat 102€ und am Wochenende pro Monat 33€) mit den alten Netzen und Bezirken kombinieren: es gab etliche mit großen Überlappungen.