Nach oben

Frage beantwortet

Reise mit Nichte

Am kommenden Wochenende steht ein Kurztrip nach Berlin an. Reisende sind meine 11 jährige Nichte und ich. Im Januar habe ich bereits ein Ticket zum Sparpreis gebucht. Unter der Angabe 1 Erwachsener und 1 Kind mit Sitzplatzreservierungen. Mit Entsetzen musste ich nun feststellen, dass dieses Ticket wohl leider nicht ausreicht, obwohl ein Kind sogar mit auf dem Ticket steht. Muss ich nun zusätzlich ein Ticket für meine Nichte zahlen, obwohl diese auf dem bereits erstandenen Ticket angegeben wurde kaufen? Den Namen meiner Nichte musste ich nirgendwo angeben.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Nur eigene Kinder oder Enkelkinder unter 15 können als Familienkinder kostenlos mitgenommen werden. Sie benötigen eine zusätzliche Kinderfahrkarte zum halben Sparpreis/Flexpreis. Das kann man so nicht in einem Vorgang buchen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Nur eigene Kinder oder Enkelkinder unter 15 können als Familienkinder kostenlos mitgenommen werden. Sie benötigen eine zusätzliche Kinderfahrkarte zum halben Sparpreis/Flexpreis. Das kann man so nicht in einem Vorgang buchen.