Nach oben

Frage beantwortet

Freifahrt Flex: Gültigkeit der Rückfahrt - Fortsetzung von Reisen

Auf der Freifahrt Flex 2. Klasse (Hin- und Rückfahrt, ohne Begleitung ist bei den Geschäftsbedingungen bei "Bitte beachten Sie" unter dem 5. Punkt folgende Formulierung zu finden:

"Die Hin- und Rückfahrt gilt zur hinfahrt am eingetragenen ersten Geltungstag und Folgetag sowie zur Rückfahrt am eingetragenen Tag des Rückreiseantritts innerhalb eines Monats nach dem ersten Geltungstag der Hinfahrt und dem Folgetag.
Die Geltungsdauer der Hin- bzw. Rückfahrt endet jeweils um 3 Uhr des auf den zweiten Geltungstag folgenden Tages..."

Unsere Interpretation am Beispiil:
Einzulösen bis 31.07.2018 (unproblematisch)

Datum der Hinfahrt: 18.05.18
Antritt und Abschluss der Reise 18.05.18 (wäre aber auch am 19.05. abzuschließen, oder gar bis nachts um 3 Uhr am 20.05.)

Rückfahrt: 23.05. Antritt bis zu einem Zwischenbahnhof, Fortsetzung am 24.05. sofern bis 25.05, um 3 Uhr die Reise am Zielbahnhof abgeschlossen ist.

Ist das richtig? Oder gilt einfach nur die eingetragenen Daten bei Hin- und Rückfahrt bist maximal 3 Uhr in der Nacht?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
3 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, alles richtig verstanden.
Die Konditionen der Freifahrt-Flex sind (mittlerweile) den normalen Flexpreistickets angeglichen.

Für die Hin- und Rückfahrt hat man je 2 Tage Zeit (plus die ersten drei Stunden vom dritten Tag).
Hin- und Rückfahrt dürfen nicht mehr als 1 Monat auseinanderliegen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, alles richtig verstanden.
Die Konditionen der Freifahrt-Flex sind (mittlerweile) den normalen Flexpreistickets angeglichen.

Für die Hin- und Rückfahrt hat man je 2 Tage Zeit (plus die ersten drei Stunden vom dritten Tag).
Hin- und Rückfahrt dürfen nicht mehr als 1 Monat auseinanderliegen.