Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bahn first flex Erstattung nach Lounge

Hallo.

Hat ne Kollege für mich in Geschäftskunden Portal ein Bahn First Flex Ticket grbucht, aber ist den Plan kurzfristig vor meine Abfahrt geändert. Kann ich nach den Nutzung der DB Lounge den Fahrkarte noch erstatten lassen?

Danke!

nimionfan
nimionfan

nimionfan

Ebene
0
95 / 100
Punkte

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In der Lounge wird das Ticket entwertet, wurde also als benutzt gekennzeichnet, folglich würde ich auf nein tippen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"In der Lounge wird das Ticket entwertet"

Sind Sie sicher?

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In Berlin und München habe ich das schon erlebt.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ist einscannen in der Lounge = entwerten?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo nimiofan,

eine Entwertung des Tickets findet nicht statt. /ti

nimionfan
nimionfan

nimionfan

Ebene
0
95 / 100
Punkte

Habe gerade in Reisezentrum die DB Mitarbeiter gefragt, die hat gemeint dass Bahn nicht froh ist als ich schon in DB Lounge war, trotzdem Ticket zu stornieren, aber dass kann mann machen.

Ich habe eben den Ticket in Geschäftskunden Portal storniert, die Auswirkung, bzw. ob ich Rechnung für die Zutritt der DB Lounge bekommen würden, ist unklar.

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die Bahn keine Personenbezogeneren Daten speichert, wie Sie in diesem Artikel schreibt https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/services/mobili...

dann dürfte diese ja auch nicht wissen, dass ich die Lounge mit dem Ticket besucht habe, wenn keine Ticketnummern gespeichert werden.

Das Dialogteam mag mich hier korrigieren, aber die Fahrkarte ist das Dokument über den gekauften Beförderungsvertrag, der etwaige Zugang zur Lounge allem Anschein nach nur ein dem angeschlossener Service, der für bestimmte Fahrkarten inkludiert ist.
Eine Entwertung bereits wegen der Nutzung eines Zusatzservices halte ich für irregulär. Wie bereits erwähnt wurde, führt der Scanner am Loungeeingang lediglich einige grobe Daten (Zutrittsdatum, Legitimationsberechtigung [BC o. Ticket], Klasse, Tarif, sowie Start- & Zielbahnhof) für Statistiken über den Zugang mit dem Fahrschein ab.

Der Fahrschein sollte also, je nach für ihn geltenden Stornierungsvorgaben, noch zurück zu geben sein.