Frage beantwortet

Ist Freifahrt trotz vergessener Bahncard gültig?

Ich habe meine Bahncard vergessen. Kann ich meine online gebuchte bahn.bonus-Freifahrt trotzdem nutzen?

NSR
NSR

NSR

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
3
3373 / 5000
Punkte

Ja, die Freifahrt ist gültig, da eine Vorlage der Bahncard im Zug nicht erforderlich ist. Trotzdem ist die Prämie natürlich personalisiert, sodass Sie sich ggf. ausweisen müssen. Bei einem digitalen Ticket gilt das ganze Ticket nur unter Vorlage eines von der Bahn anerkannten Ausweisdokuments.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Die Freifahrt gilt nur mit einer BahnCard oder BahnBonus Card. Sie können das Dokument auch bequem am Handy über den DB Navigator vorzeigen.

In den meisten Fällen wird die BahnCard aber nicht verlangt und Sie können sich über den Ausweis identifizieren. Falls ein Zub das beanstanden sollte, wird eine Fahrpreisnacherhebung ausgestellt. Diese reduziert sich auf 7 Euro, wenn die BahnCard nachträglich vorgelegt wird.

kirroyal
kirroyal

kirroyal

Ebene
3
3373 / 5000
Punkte

Ja, die Freifahrt ist gültig, da eine Vorlage der Bahncard im Zug nicht erforderlich ist. Trotzdem ist die Prämie natürlich personalisiert, sodass Sie sich ggf. ausweisen müssen. Bei einem digitalen Ticket gilt das ganze Ticket nur unter Vorlage eines von der Bahn anerkannten Ausweisdokuments.

Ich habe mich vom Aufdruck "Gilt mit BC/BCB/BBC/COMF.KARTE" auf dem Ticket irritieren lassen. Den "Beförderungsbedingungen für Prämienfahrkarten nach Nr. 3.1.1 der Bedingungen für Teilnehmer am BahnBonus-Programm" zufolge ergibt sich aus Nr. 3.3 der Prämie "Freifahrt" nur, dass die Freifahrt personalisiert ist. Um das nachweisen zu können, reicht ein amtlicher Ausweis natürlich aus.