Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Grenzüberschreitendes Flexticket mit 36h Aufenthalt am Zwischenhalt (noch in D)?

Hallo zusammen,

ist es möglich durch eine Buchung des Flexpreises nach Österreich (Bregenz) eine längere Unterbrechung am Zwischenhalt in Deutschland mit nur einem Ticket zu realisieren?

Konkretes Beispiel:

Reise von Berlin nach Bregenz (Österreich). Reisestart am Freitag nachmittag. Aufenthalt in der Nähe von Würzburg (Nutzung der Funktion "Zwischenhalt") für mehr als 24h. Fortsetzung der Reise am Sonntag (Ankunft Sonntag Abend).

Ein deutsches Flexticket ist für maximal 2 Tage (plus 3h am Folgemorgen) gültig, würde also eine Weiterreise am Sonntag nicht erlauben (Samstag möglich). Ein internationales Flexticket (Buchung bis Bregenz, Österreich -> grenzüberschreitender Verkehr) hat jedoch 4 Tage Gültigkeit.
Kann ich hier jederzeit beliebig unterbrechen und den geplanten Reiseplan mit nur einem Ticket umsetzen?

Vielen Dank!

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja das ist möglich.
2 getrennte Sparpreise bis Lindau sind aber meist günstiger, sofern man nicht zu spät bucht und Freitage und Sonntage meidet.

Ab Lindau VVV-Tarif, auch im EC:

https://www​.vmobil.at/

Hallo Blennemann,

die internationale Fahrkarte über 100 Tarifkilometer gilt 4 Tage.
Innerhalb der Geltungsdauer der Fahrkarte zum Flexpreis darf der Reisende die Fahrt grundsätzlich beliebig oft unterbrechen. /ka