Diese Frage wartet auf Beantwortung

Umweg wegen planmäßiger Baustelle - neue Fahrkarte erforderlich ?

Meine Frage bezieht sich auf eine Verbindung im MVV, bei der die S-Bahn genutzt wird.
Es geht um eine Fahrt von Eching nach Dachau, wobei normalerweise der Umstieg am Bahnhof Laim in München von der S1 auf die S2 erfolgt.
Für diese Fahrten liegt eine MVV-Zeitkarte vor, die ab Ring 2 gilt, aber nicht für den Ring 1.
An diesem Wochenende (und noch weiteren in diesem Jahr) ist die Stammstrecke wegen Bauarbeiten gesperrt und der Unstiegsbahnhof in Laim wird nicht angefahren.

Der Unstieg muss stattdessen am Hauptbahnhof erfolgen, welcher in Ring 1 des MVV liegt.

Muss für diese Fahrt in den Ring 1 aufgrund der Bauarbeiten eine zusätzliche Fahrkarte gekauft werden ?

Mir ist bewusst, dass es durchaus Alternativverbindungen gäbe, die nach Dachau führen, ohne den Ring 1 zu durchqueren, zum Beispiel ab Moosach oder Feldmoching mit Bussen der MVG, allerdings fahren diese am Wochenende auch nicht gerade oft und nicht passend zu meinen Arbeitszeiten in Dachau.

Danke im Voraus.

maxi44
maxi44

maxi44

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Simon6611
Simon6611

Simon6611

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Eine ähnliche Frage habe auch ich.

Bauarbeiten RE8 in NRW/RLP zwischen Troisdorf und Bonn-Beuel mit massiver Reisezeitverzögerung.
Kann ich mit einem Semesterticket (NRW/VRS) die linksrheinische Strecke der MRB26 bis nach Bad Breisig nehmen und dann die Fähre (natürlich auf eigene Kosten) um ab Bad Hönningen weiterzufahren?

Danke

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Simon6611,

da ein Schienenersatzverkehr angeboten wird, ist die die Beförderung gewährleistet.
Ich empfehle Ihnen, sich direkt mir dem zuständigen Verkehrsverbund in Verbindung zu setzen, ob es eine andere Regelung gibt. /ka

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo maxi44,

da es sich um eine Zeitkarte des MVV (Münchner Verkehrsverbund) handelt, kontaktieren Sie bitte direkt die Kollegen des MVV. /ka