Frage beantwortet

Wird die Zugbindung bei einer Verspätung aufgehoben, wenn ich gerade die Prämien-Freifahrt (1000 Punkte) nutze?

Hallo,
Ich habe eine Bahn.Bonus Prämie (1000 Punkte) eingelöst für eine Freifahrt 2. Klasse mit Zugbindung. Nun will ich wissen, ob bei einer zu erwartenden Verspätung ab 20 Minuten am Zielbahnhof die Zugbindung aufgehoben wird, wie es beim normalen Sparpreis Ticket der Fall ist. (Es steht nicht auf der Fahrkarte)
Ändert sich der Fall, wenn ein Anschlusszug verpasst wird, weil die Umsteigezeit wegen Verspätung nicht machbar ist?

RoChr
RoChr

RoChr

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie haben die gleichen Fahrgastrechte wie Normalzahler, also auch eine Aufhebung der Zugbindung bei Verspätung.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie haben die gleichen Fahrgastrechte wie Normalzahler, also auch eine Aufhebung der Zugbindung bei Verspätung.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gelten die selben Regeln wie beim normalen Sparpreis. Und nicht nur bzgl. der Aufhebung der Zugbindung, sondern auch bzgl. Entschädigungen bei Verspätungen ab 60 min (wobei dann aber kein Geld, sondern Punkte erstattet werden).

Hallo RoChr,

Bahnfrosch und Elementarteilchen haben ganz recht.

Bitte füllen Sie ganz normal das Fahrgastrechte-Formular aus und reichen Sie es beim Servicecenter Fahrgastrechte ein, wenn Sie am Ende 60 Minuten oder mehr Verspätung am Zielbahnhof hatten. /di