Diese Frage wartet auf Beantwortung

TGV Frankfurt Marseille

Wir möchten Verbindung Dresden - Marseille über Frankfurt am 02.06. buchen. Abfahrt 8:21 Uhr ab Dresden, weiter 13:58 Uhr Frankfurt. Das ist ein angekündigter Streiktag, aber die Verbindung lässt sich buchen ( auch Sncf würde gehen) . Wird diese Verbindung dann voraussichtlich nicht bestreikt und falls doch, ist dann die Weiterfahrt ab Frankfurt mit dem nächst erreichbaren Zug unkompliziert möglich, und falls man Sparpreis hat muss man dann die Differenz bezahlen ?

Dahl
Dahl

Dahl

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Dahl,
sollte Ihr Zug ausfallen, ist beim Sparpreis die Zugbindung aufgehoben und Sie können ohne Zuzahlung den nächsten Zug benutzen. Sie bekämen außerdem noch eine Entschädigung nach den Fahrgastrechten: 25% Erstattung ab 60 Minuten verspäteter Ankunft am Zielbahnhof beziehungsweise 50% Erstattung ab 120 Minuten Verspätung.

Hallo Dahl, die Info von Signal ist richtig. Beachten Sie jedoch, dass Sie sich eine Reservierung im Reisezentrum holen, sofern Sie einen reservierungspflichtigen Zug nutzen möchten. Hier finden Sie auch noch einmal eine Info zu dem Thema. /no