Diese Frage wartet auf Beantwortung

Muss ich wenn Zugbindung aufgehoben wird einen Zug nehmen der die gleiche Strecke fährt?

Ich habe an einem meiner Umstiege nur 9 Minuten Zeit. Wenn ich mit Verspätung am Bahnhof ankomme und somit den Umstieg verpasse darf ich ja, da die Zugbindung aufgehoben wird einfach einen späteren Zug nehmen richtig? Das Problem wäre hier, dass es schon spät abends ist und es dann keinen späteren Zug mehr gibt, der von Köln nach Fürth fährt. Ich müsste also über Frankfurt fahren und somit Züge nehmen die nicht auf meinem Ticket stehen. Ist das trotzdem möglich?

Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, sobald die Zugbindung aufgehoben ist, kann man sowohl andere Züge (auch höherwertige) nutzen, als auch andere Strecken. Der Fahrt über Frankfurt steht also nichts im Wege, sofern Sie aufgrund einer Verspätung den Anschluss verpassen sollten.

Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wobei andere Strecken "relativ" ist. Die Richtung muss schon erkennbar sein. z.B. kann man nicht von Köln nach Fürth über Hamburg fahren. Da aber Frankfurt ja an der Strecke nach Fürth liegt, ist das bedenkenlos möglich und sicher der schnellste Weg, heim zu kommen.

Hallo Tamina,

die Community hat hier schnell und richtig geantwortet.

Ich fasse nochmal zusammen: Bei Aufhebung der Zugbindung können Sie andere Züge (auch höherwertig), in Richtung auf Ihr Reiseziel, zur Weiterfahrt nutzen. /ka