Diese Frage wartet auf Beantwortung

falsche bahncard gekauft

Habe die Falsche Bahncard gekauft statt my bahncard 50 die bahncard 50

Kann ich die Bestellung stornieren und wenn ja, wie ?

Antworten

DennisOster
DennisOster

DennisOster

Ebene
1
368 / 750
Punkte

Sie haben ein 14-tägiges, gesetzliches Widerrufsrecht, wenn Sie diese online erworben haben.

Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DennisOster das mit den 14 Tagen stimmt so leider nicht.
Das BGB sieht vor, dass es für die Leistungen u.a. bei der Personenbeförderung kein Widerrufsrecht gibt. Siehe § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB.

DennisOster
DennisOster

DennisOster

Ebene
1
368 / 750
Punkte

@Bahnfrosch
§ 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB sollte nur auf Fahrscheine anwendbar sein. Bei der Bahncard handelt es sich um eine Rabattkarte, die nicht direkt etwas mit der Personenbeförderung etwas zu tun hat. Zwar ist der Paragraph nicht ganz eindeutig, allerdings verstehe ich das so.

Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@dennisOster und @maverick1411 mag sein, dass sie so denken, die Bahn denkt aber in dieser Beziehung leider anders.
Mir ist noch kein Fall bekannt, wo aus Gründen eines persönlichen Irrtums eine Bestellung einer Bahncard storniert wurde. Aber vielleicht ist der User Nicohey der Erste. Wäre ihm bzw. Ihr zu wünschen.

Hallo Nicohey, am Besten melden Sie sich einmal schriftlich mit Ihren Beweggründen an den BahnCard-Service über dieses Formular. Die Mitarbeiter werden es entsprechend prüfen, ob eine Rücknahme möglich ist. /ch