Diese Frage wartet auf Beantwortung

Teurere Verbindung nehmen trotz günstigerer Flexpreis-Buchung

Hallo, ich möchte eine Verbindung mit BahnCard 50 buchen, die bei den Flexpreisen stark schwankt. Wenn ich nun die Fahrt um 5.22 Uhr für 47 Euro buche, an dem Tag dann aber die Verbindung um 6.08 Uhr nehme (die im Flexpreis aber 61,50 Euro kostet) - darf ich das?!

Florena96
Florena96

Florena96

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Flexpreise schwanken üblicherweise nicht an einem Tag für die selbe Strecke und Zuggattung. Daher ist zu vermuten, dass die billigere Verbindung mit IC-, die teure mit ICE-Nutzung ist, oder die Strecke nicht die selbe ist (z.B. reguläre vs. Sprinter-Strecke). In beiden Fällen dürfte man nicht ohne Aufpreis mit dem billigeren Ticket die teurere Verbindung nutzen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im Regelfall: Nein.
Denn wenn bei der anderen Verbindung der Flexpreis höher ist, dann handelt es sich entweder um einen höherwertigen Zug (z.B. ICE statt IC) oder der Zug fährt einen anderen (teureren) Weg.
Beides wäre von der billigeren Fahrkarte nicht abgedeckt.