Diese Frage wartet auf Beantwortung

Voreinstellung ticketautomat

Wie kann es sein das ein Ticketpreis von 23.50 am ticketautmat zustandekommt?
Um ca 10:28 wollte ich am Automaten ein Ticket lössen. Die Einstellungen habe ich übernommen. Diese varen wie folgt: Von Offenburg Hauptbahnhof nach Freiburg Zähringen. Kein BC, keine sonstige Vergünstigungen. Alle Verbindungen. Der Preis von 23,50 Euro erschien mir zu hoch. Am Schalter habe ich dann 14,10 bezahlt. Den nächsten Zug um 10:37 habe ich dann noch bekommen.
Wie kommt dieser Preisunterschiede zustande? Mag sein das man auch am Automaten den niedrigeren Preis bekommt, aber für ungeübte, Menschen in Zeitnot oder die Personen die sich nicht vorher über den Preis informiert haben sehr ärgerlich.Einen Aufschlag von über 60% kann ich mir nicht erklären.

STEFANBEN
STEFANBEN

STEFANBEN

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

23,50 ist der Flexpreis mit ICE
14,10 ist der Nahverkehrspreis (Regionalexpress / Regionalbahn)

Am Schalter hätten Sie für den ICE auch 23,50 bezahlt. Am Automat hätte das Nahverkehrsticket auch nur 14,10 gekostet. Dafür hätten Sie eine Verbindung auswählen müssen, die nur Nahverkehr enthält.

Hallo STEFANBEN,
23,50 Euro ist der Flexpreis für ICE von Offenburg nach Freiburg Hbf und Regionalzug von Freiburg Hbf nach Freiburg-Zähringen. 14,10 Euro der Flexpreis für Offenburg - Freiburg-Zähringen nur mit Regionalzügen. Am Automaten ist standardmäßig die Nutzung von allen Zugarten voreingestellt. Da die Verbindung mit ICE schneller ist als die mit ausschließlicher Nutzung von Regionalzügen wird diese priorisiert angezeigt. Um ausschließlich den Regionalzugpreis angezeigt zu bekommen müssten Sie am Automaten die Option "Nur Nahverkehr" anwählen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo STEFANBEN, kabo und Signal haben Ihnen ja schon die richtigen Infos gegeben. Bitte achten Sie immer auch darauf, welche Züge in der Verbindung enthalten sind, denn danach richtet sich ebenfalls der Preis. /no