Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ruhebreich

Wie kann das denn sein, dass von der Bahn mit einem Ruhebreich geworben wird und sich dann aber faktisch niemand an diese "Regeln" hält?
Man reserviert in diesem Ruhebreich in der Hoffnung dort angepriesene Ruhe zu finden.
Was findet man vor auf der Fahrt von Hamburg nach Nürnberg, fünf betrunkene Personen (was von der Bahn durch den Ausschank auch noch unterstützt wird) welche gröhlend, lachend, raschelnd, Handyvideos abspielend ihrer Lust fröhnen.
Reaktion der Schaffner als Sie darauf angesprochen wurde, naja also das ist ein Ruhebreich, Zimmerlautstärke ist hier erlaubt. Auf meine Frage was dann den Ruhebreich und den normalen Bereich unterscheidet, antwortet Sie mir nichts. Was ihre MA allerdings antwortet ist, ja hier sind auch oft Personen mit Kindern was nicht sein dürfte....
Was soll man mit so einer Antwort anfangen.
Gut das die Bahn mit etwas wirbt, was sie faktisch aber nicht umsetzt.
Enttäuschend wie immer.

Liebe Bahn dann lasst das doch bitte, die arbeitende Bevölkerung mit solch einer Werbung in eure Züge zu locken, wenn diese dann Ihrer Arbeit nicht nachgehen können.

Man fragt sich hierbei wirklich, was die Bahn für ein Klientel anlockt und unterstützt durch ihr inkonsequentes Verhalten.

Würden sich alle Bahnkunden so verhalten, wäre es ein Chaos

Eine enttäuschte Ex Bahnkundin.

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich habe zwar auch keine Lösung, denke aber auch, dass die DB mit einer Aktion "wir sorgen für tatsächliche Ruhe im Ruhebereich" mehr zufreidene Kunden generieren kann, als mit "Beauty-Behandlungen im fahrenden Zug".

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte