Frage beantwortet

Von Ulm über Stuttgart nach Hannover am 19. Mai

Hallo, wir haben eigentlich folgende Verbindung gebucht: Ulm ab 9.54 IRE 4212, Stuttgart ab 11.24 ICE 578, Hannover an 15.17. Sparpreis, Zugbindung ab Stuttgart. Haut so aber nicht hin, weil SEV zwischen Amstetten und Göppingen. Nun wäre die Verbindung: Ulm ab 9.04 IRE 4210, Amstetten ab 9.26 Bus 750SE, Göppingen ab 10.35 IRE 69762, Stuttgart ab 11.24 ICE 578, Hannover an 15.17. Also 50 min. mehr. Außerdem der Hinweis für ICE 578: ZUG KANN ZWISCHEN FFM UND HAMBURG AUSFALLEN!!! Meine Fragen: 1. Wann entscheidet sich, ob dieser Zug ausfällt und wie ginge dann unsere Fahrt von Frankfurt aus weiter? 2. Können wir unter diesen Voraussetzungen unsere Zugbindung aufheben lassen und inklusive unserer drei Sitzplatzreservierungen kostenlos umbuchen lassen, z. B. auf die Verbindung: Ulm ab 8.04 IRE 3224, Aalen ab 8.59 IC 2063, Nürnberg ab 10.32 ICE 1580/1680, Hannover an 13.32. Ist davon auszugehen, dass diese Verbindung planmäßig fährt? Vielen Dank und viele Grüße, C.R.

HansGalopp
HansGalopp

HansGalopp

Ebene
0
55 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo HansGalopp,
wenn Ihre gebuchte Verbindung nicht mehr existiert, ist die Zugbindung automatisch aufgehoben und Sie können auch eine andere Verbindung nehmen. Die Sitzplatzreservierung kann einmalig kostenlos umgebucht werden. Die von Ihnen genannte Verbindung kann somit genutzt werden und sollte vorraussichtlich auch planmäßig fahren.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo HansGalopp,
wenn Ihre gebuchte Verbindung nicht mehr existiert, ist die Zugbindung automatisch aufgehoben und Sie können auch eine andere Verbindung nehmen. Die Sitzplatzreservierung kann einmalig kostenlos umgebucht werden. Die von Ihnen genannte Verbindung kann somit genutzt werden und sollte vorraussichtlich auch planmäßig fahren.

HansGalopp
HansGalopp

HansGalopp

Ebene
0
55 / 100
Punkte

Wann entscheidet sich denn voraussichtlich, ob am 19.05.18 der ICE 578 planmäßig von Stuttgart bis Hannover fährt? Wenn sich das erst am Reisetag oder kurz vorher entscheidet, würde ich - vor dem Hintergrund, dass wir aufgrund des SEV von Ulm nach Stuttgart 50 min. früher fahren müssten - schon jetzt die Zugbindung aufheben und die von mir genannte Alternative buchen lassen. Wenn die Entscheidung aber schon eine Woche vorher oder noch früher fällt, könnte es sich lohnen, erst einmal zu warten. Ich könnte damit leben, 50 min. früher in Ulm loszufahren - aber dann auch noch kurzfristig einen weiteren Zugausfall in Kauf nehmen zu müssen, wäre für mich zuviel.

Hallo HansGalopp,

eine Aktualisierung erfolgt immer Dienstag und Freitag. Leider kann ich Ihnen nicht sagen, wann genau die Aktualisierung des Fahrplans erfolgen wird. Auf jeden Fall nicht erst am Reisetag. Die Aufhebung der Zugbindung ist auch erst möglich, wenn die geänderte Verbindung im Fahrplan hinterlegt ist. /ka

HansGalopp
HansGalopp

HansGalopp

Ebene
0
55 / 100
Punkte

Danke für Ihre Antwort. Es gibt bei der geplanten Reise von Ulm nach Hannover ja auch noch den SEV zwischen Amstetten und Göppingen. Daher müsste ich meine Fahrt in Ulm statt ursprünglich 9.54 Uhr schon um 9.04 Uhr antreten (s. oben). Rechtfertigt das alleine nicht schon die Aufhebung der Zugbindung und eine Umbuchung, weil sich die Gesamtfahrzeit unabhängig vom ICE 578 um mindestens 50 min. verlängern würde? Dann könnte ich mein Ticket doch schon jetzt im Reisezentrum auf eine sicherere Verbindung umschreiben lassen, oder?

Hallo HansGalopp,

Entschuldigung, ich hatte Ihren allerersten Satz überlesen.
Wie Signal bereits geschrieben hat, ist die Zugbindung aufgehoben, wenn Ihre Verbindung von einer Fahrplanänderung betroffen ist. In diesem Fall kann die Zugbindung der Fahrkarte im DB Reisezentrum aufgehoben und eine eventuelle Umreservierung vorgenommen werden. /ka

HansGalopp
HansGalopp

HansGalopp

Ebene
0
55 / 100
Punkte

Sorry, jetzt habe ich doch noch eine Nachfrage. Könnten wir statt des IRE, der am 19. Mai in Ulm außerplanmäßig bereits um 9.04 Uhr losfährt, auch den ICE 690 nehmen, der um 9.51 Uhr in Ulm losfährt? Das wäre zwar ein Upgrade, aber dann würden wir nicht 50 min. früher fahren müssen, sondern zu der Zeit die ursprünglich für den IRE geplant war. Müssten wir dann ggf. das Ticket auch im Reisezentrum umschreiben lassen und wäre eine Sitzplatzreservierung kostenlos möglich, weil ja bereits für die Sitzplatzreservierung im ICE 578 gezahlt haben (immer vorausgesetzt, dass der ICE 578 planmäßig fahren würde)?

HansGalopp
HansGalopp

HansGalopp

Ebene
0
55 / 100
Punkte

Falscher Gedanke - haut nicht hin, weil keine ICEs am 19. Mai von Ulm nach Stuttgart fahren, wegen der Oberleitungsarbeiten...