Frage beantwortet

Kann ich mich mit meiner Versicherungskarte ausweisen?

Kann ich mich mit meiner Versicherungskarte ausweisen? Da auf meiner Versicherungskarte mein Name, Geburtsdatum und Lichtbild verzeichnet ist und ich meist bei langer Reise wichtige Dinge zuhause lasse damit sie nicht gestohlen werden oder verloren gehen, würde ich gern wissen ob das geht. Wenn mir die Versicherungskarte weg kommt ist das nicht so schlimm wie perso oder bankkarte.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (18)

Ja (40)

69%

69% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Es ist ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich, heisst ein Ausweis, welcher von einem Amt ausgestellt wurde, wozu eine Krankenkasse nicht zählt. Das wären Reisepass, Personalausweis auch ein Führerschein, der schon aktuell sein sollte und nicht mit Bild von Teenagerzeiten.

Man sollte sich immer die Frage stellen ob man bei der Polizei oder einem Amt auch ohne Perso sich ausweisen könnte. Die Antwort ist nein. Also geht das anderswo auch nicht.

AndreasNürnberg
AndreasNürnberg

AndreasNürnberg

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Die Antwort wird so in den AGB stehen.
Aber: Krankenversicherungskarten der GKV sind amtliche Dokumente weil der Aussteller eine Behörde (Körperschaft des öffentlichen Rechts) ist. Da auch ein Bild drauf ist steht die KV-Karte dem Reisepass gleich (enthält auch keine Anschrift).

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Es ist jedoch kein Dokument, welches anerkannt wird. /di

bahnfanunterwegs
bahnfanunterwegs

bahnfanunterwegs

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Es ist richtig, dass die Bahn eine Versicherungskarte nicht als Ausweis akzeptiert. Fakt ist aber, dass es gesetzlich nicht zulässig ist, dass die Bahn nach Personalausweis oder Reisepass verlangt. Es besteht keinerlei Verpflichtung dieser Aufforderung zu folgen. Man muss sich nur gegenüber offiziellen Stellen und Banken mit Ausweis/Reisepass ausweisen können.