Frage beantwortet

Coupons Nutzung

Guten Tag, ich habe einige Rewe Gutscheine als Geschenk bekommen.
Schön, dass sie 5 Jahre gültig sind, schön, dass ich 5 für eine Buchung nutzen kann.
Schlecht, dass der dazugehörige Coupon nur bis 31.7. gültig ist,
Schlecht, dass nicht bei jedem benutzten Gutschein auch der dazugehörige Coupon genutzt werden kann,
da zwar 5 Gutscheine pro Buchung möglich sind, aber nur 1 Coupon.
Somit ist der angebliche Rabatt eigentlich kein wirklicher Rabatt.
Jetzt ergeben sich für mich folgende Fragen:
1. kann auch für den Kauf einer Flex BC ein Coupon benutzt werden?
2. kann auch für eine Reservierung ein Coupon benutzt werden?
3. heißt bis 31.7., dass bis zu diesem Datum eine Fahrkarte gekauft werden muss, bei der der Coupon benutzt wird,
oder dass die Fahrt bis dahin auch zu erfolgen hat?
Danke für eine Beantwortung der Fragen
Gruß

Yucca
Yucca

Yucca

Ebene
0
44 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Naja, gegenüber der Rewe-Aktion, bei der man für eine 29 Euro-Geschenkkarte dann an der Kasse nur 24 (?) Euro zahlt und die normale Gutschein-Gültigkeit von 5 Jahren (bzw. 1 Jahr für Restguthaben) hat, ist das natürlich schon eine starke Einschränkung.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Morgen Yucca, die Aktion zur Geschenkkarte ist ja nur ein kleiner zusätzlicher Anreiz. Wie es ja der eigentliche Name schon sagt, handelt es sich um eine Geschenkkarte, also eine festen Betrag den man in Form einer Karte verschenkt.

Nun zu Ihren Fragen. Der eCoupon kann bei der Buchung einer BahnCard verwendet werden. Bei der Buchung einer Reservierung kann nur ein Gutschein eingelöst werden, jedoch kein eCoupon. Und der Einlösezeitraum ist auch gleichzeitig der Reisezeitraum, demnach muss die Fahrt innerhalb des Einlösezeitraums liegen. /no

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Naja, gegenüber der Rewe-Aktion, bei der man für eine 29 Euro-Geschenkkarte dann an der Kasse nur 24 (?) Euro zahlt und die normale Gutschein-Gültigkeit von 5 Jahren (bzw. 1 Jahr für Restguthaben) hat, ist das natürlich schon eine starke Einschränkung.

Yucca
Yucca

Yucca

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Danke für die schnelle Antwort. Der Coupon zur Geschenkkarte, den die Bahn einen kleinen zusätzlichen Anreiz nennt , ist eher eine geschickte Werbemaßnahme. Es wird der Eindruck erweckt, als gäbe die Bahn einen Rabatt, so hat es auch der Käufer meiner Geschenkkarten gesehen, in Wirklichkeit ist die Nutzung des
" Anreizrabattes" so stark eingeschränkt, dass er eigentlich wertlos ist. Es ist also eine Täuschung.
Sicher beim Lesen auch des Kleingedruckten hätte man drauf kommen können, doch da der Coupon zur Geschenkkarte gehört, geht man beim flüchtigen Lesen davon auf, dass , wenn man 5 Geschenkkarten nutzen kann, man auch die dazu gehörenden e Coupons benutzen kann. Zumal ja bei einer ähnlichen Aktion im März ( wie ich jetzt beim google sah) auch 29 € Geschenkgutscheine verkauft wurden, hier der Rabatt gleich gegeben wurde, indem man nur 24 € zahlen musste. Die Bahn wird doch nun nicht behaupten wollen, dass es nicht Absicht war, das jetzt laufende Angebot so abzufassen, dass ein Teil der Käufer sich täuschen ließ. Denn der Rabatt ist doch der Hauptgrund zum Kauf einer Geschenkkarte und das ist der Bahn durchaus bewusst.
Wenn ich dann noch lese, dass diese Gutscheine nicht wir Geld behandelt werden und somit Coupons in manchen
Fällen nur teilweise angerechnet werden, dann ist die Bahn kein guter Geschäftspartner und ich werde wieder meine wöchentlichen Fahrten (500km jeweils)mit dem Auto fahren, bei 2 Personen durchaus lohnend.
Schade, dass mit solchen Tricks gearbeitet wird.
Warum kauft wohl jemand eine Geschenkkarte? Weil er sich über den Rabatt freut.
Gruß Yucca

Nun ja, eine Geschenkkarte kauft man sich, damit man diese auch entsprechend verschenken kann. Dafür gibt es ja Gutscheinkarten bzw. Geschenkkarten. Und auch wenn man den eCoupon nicht nutzen kann, hat man ja keinen finanziellen Verlust, denn der Gutschein hat den Wert den man bezahlt hat. Und Gutscheinkarten oder Geschenkkarten gibt es ja in vielen verschiedenen Formen und auch für die verschiedensten Geschäfte. Nicht immer ist da noch ein Zusatz wie ein zusätzlicher Gutschein dabei. /no

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Allgemeiner Tipp:
Man kann auch Geschenkkarten ganz ohne Rabatt und ohne eCoupon kaufen.
Die sind klar und transparent, so dass man sich nicht über die Rabattkonditionen oder Einlösebedingungen der eCoupons ärgern muss.

Yucca
Yucca

Yucca

Ebene
0
44 / 100
Punkte

/no und kabo - sicher gibt es jede Menge Gutscheine ohne " extra", die man kauft, um sie zu verschenken, weil evtl. netter als Bargeld . Doch da findet js nicht eine aufwendige Werbung statt, und Fakt ist, die Bahn bewirbt ( was ja auch Kosten verursacht , diese jetzigen Rewe Karten, macht mit Ihren Bedingungen aber eine wirkliche Nutzung des beworbenen Rabattes schwer bis unmöglich. Also Lockmittel!
Auf der Geschenkkarte selbst steht kein Hinweis auf die Benutzung des e Coupons. Erst nach Bezahlung steht dann auf dem Kassenzettel, dass nur 1 ecoupon pro Buchung eingelöst werden kann und die Einlösung bis zum 31.7. zu erfolgen hat.
/no s schreibt , auch der Reisezeitraum ist dann bis zum 31.7., das ist nicht zwingend der Kassenzettelformulierung zu entnehmen. Nach dieser Formulierung muss ich einlösen bis 31.7. , könnte Aber auch bis 31.7. eine Fahrkarte für z.B. September kaufen. Also weitere Einschränkung.
Fakt ist : die Werbung suggeriert: Kauf Karte für 29 € und erhalte ecoupon über 4.50.
Bis zu 5 Karten kannst du bei einer Buchung einsetzen, Karten sind 5 Jahre gültig.
Für mich gehören Karte und Coupon zusammen, sie müssten dann auch gleichzeitig nutzbar sein .
Es ist richtig, ich mache keinen Verlust, wenn ich den Coupon nicht nutzen kann, doch diese trickreiche Werbung verdirbt mir eben die Laune auf Fahrten mit der Bahn.

Hallo Yucca, die REWE Geschenkkarte gibt es regelmäßig in den teilnehmenden Supermärkten. Es gab auch schon die Aktion, wo man diese Karte zum Beispiel für 25 Euro erhalten hat. Der Gutscheinwert bleibt bei 29 Euro und kann innerhalb von 5 Jahren eingelöst werden.

Im aktuellen REWE-Wochenprospekt gibt es die Gutscheinkarte weiterhin im Wert von 29 Euro, wobei zusätzlich ein eCoupon im Wert von 4,50 Euro gratis dabei ist. Dieser Code ist nur begrenzt gültig und wird auf dem REWE-Kassenbon genannt. Dabei hat der eCoupon nicht die identische Laufzeit wie die Geschenkkarte. 

Während einer Online-Buchung können bis zu 5 Gutscheine (7-stellig) berücksichtigt werden. Die Angabe von einem eCoupon (8-stellig) ist nur einmalig pro Buchung möglich, zum Beispiel für eine Sitzplatzreservierung. Ich hoffe, ich konnte hier etwas aufklären. /ch

Yucca
Yucca

Yucca

Ebene
0
44 / 100
Punkte

Danke. /ch für Ihre Antwort. Ich habe nun mal eine Probebuchung für eine Sitzplatzreservierung gemacht, leider kann der Rewe Coupon dafür nicht genutzt werden,,da 8 stellig und nur 7 stellige Gutscheine anrechenbar sind.
Ich betone nochmals, dass man erst nach Kauf die Bedingungen erfährt und das ist nicht korrekt.
Gruß Yucca

MitPalmölfahrenNeinDanke
MitPalmölfahrenNeinDanke

MitPalmölfahrenNeinDanke

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Also das Einlösezeitraum gleich Reisezeitraum ist, stimmt so nicht. Schliesslich steht es zum Beispiel im Gegensatz zur Ferrero-Hinundweg-Aktion auch nirgends. Das ist ja das Interessante an dem E-Coupon, kein Mindestpreis und ein relativ lange Laufzeit.