Nach oben

Frage beantwortet

Ist es möglich die Umbuchungskosten zu umgehen, wenn das neue Ticket genau das gleiche wie das alte kostet?

Ich habe leider jetzt erst bemerkt, dass ich statt für morgen zu buchen, für Freitag, den 27.4.2018 die Strecke Neubrandenburg nach Halle gebucht habe. Das neue Ticket kostet genau dasselbe, und ich würde gerne die "Bearbeitungsgebühr" vermeiden wollen, da der DB auch keine Verluste entstehen.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Lola22,

die Stornierungsgebühr wird grundsätzlich fällig. Jedoch haben Sie theoretisch die Möglichkeit den Online-Service (0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) zu kontaktieren. Unter Umständen wird das Ticket kostenfrei storniert. Eine verbindliche Zusage kann Ihnen jedoch niemand machen. Es ist übrigens unerheblich wie teuer das alte und neue Ticket ist. Die Gebühr ist tariflich festgelegt.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Lola22,

die Stornierungsgebühr wird grundsätzlich fällig. Jedoch haben Sie theoretisch die Möglichkeit den Online-Service (0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) zu kontaktieren. Unter Umständen wird das Ticket kostenfrei storniert. Eine verbindliche Zusage kann Ihnen jedoch niemand machen. Es ist übrigens unerheblich wie teuer das alte und neue Ticket ist. Die Gebühr ist tariflich festgelegt.

Gruß, Tino!