Frage beantwortet

EC9 Halt entfällt - Darf ich ICE27 eine Stunde eher nutzen

Der EC9 hält nicht mehr in Dortmund am Reisetag (wie noch bei Buchung der Fall). Darf ich, um nach Dortmund zu kommen, den ICE27 nutzen, der eher losfährt um in Dortmund den Anschluss ICE 1223 zu bekommen?

Sparpreis-Ticket

Markus87
Markus87

Markus87

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, dürfen sie.

Da die gebuchte Verbindung nicht mehr existiert, ist die Zugbindung aufgehoben, und Sie dürfen dann andere Züge nehmen. Sie müssten noch nicht mal versuchen, den ICE 1223 noch zu erwischen, die Zugbindung ist für die gesamte Fahrt aufgehoben. Falls also eine andere zeitlich günstigere Verbindung existiert, mit komplett anderen Zügen, dürfen Sie auch diese nehmen. Sie müssen also nicht die gebuchten Umsteige-Bahnhöfe durchfahren.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, dürfen sie.

Da die gebuchte Verbindung nicht mehr existiert, ist die Zugbindung aufgehoben, und Sie dürfen dann andere Züge nehmen. Sie müssten noch nicht mal versuchen, den ICE 1223 noch zu erwischen, die Zugbindung ist für die gesamte Fahrt aufgehoben. Falls also eine andere zeitlich günstigere Verbindung existiert, mit komplett anderen Zügen, dürfen Sie auch diese nehmen. Sie müssen also nicht die gebuchten Umsteige-Bahnhöfe durchfahren.

Markus87
Markus87

Markus87

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielen Dank für die schnelle Beantwortung. Also könnte ich auch über Hannover nach München? Bloß die Sitzplatzreservierungen wären dann weg?

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da ich nicht weiß von wo Sie losfahren, kann ich nicht genau sagen, ob sie über Hannover fahren dürfen. Sie dürfen keine expliziten Umwege fahren (wer z.B. von Hamburg nach München bucht, darf bei Aufhebung der Zugbindung nicht über Berlin fahren), die selbe Strecke muss es aber nicht sein. D.h. wenn die Fahrplanauskunft diese Verbindung ohne explizite Angabe von Zwischenhalten anbietet, dann ist das wohl OK.

Die Reservierungen sollten sich kostenlos umbuchen lassen. Wenn sie das am Schalter im Bahnhof vorher tun, kann man dort auch gleich das Ticket mit einem Stempel „Zugbindung aufgehoben“ versehen lassen. Das ist zwar nicht nötig, hilft aber dem Kontrolleur im Zug, da der nicht unbedingt die Fahrplanänderungen/Verspätungen andere Züge parat hat, und so sofort sieht, warum sie nicht im gebuchten Zug sitzen.

Hallo Elementarteilchen,

dies ist so nicht ganz richtig. Es sind durchaus auch Umwege erlaubt, wenn diese der Verspätungskürzung dienen.

Um Ihr Beispiel zu nehmen: Aufgrund von Bäumen im Gleis ist die Strecke zwischen Hamburg und Hannover gesperrt. Voraussichtliche Ankunft in München +2 Stunden. Es ist kein Problem, in diesem Fall über Berlin zu fahren, wenn man "nur noch" mit 1,5 Stunden Verspätung ankommt.

@Markus

Die Sitzplatzreservierungen können Sie einmalig kostenlos umbuchen. /ti