Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ticketbuchung widerrufen

Ich habe soeben ein Sparpreisticket (nicht stornierbar) gebucht. Vorher habe ich mich in der App rückversichert, dass ich für diesen Tag noch kein Ticket gebucht habe. Leider hatte ich hier die Monatsansicht gewählt und nicht alle Tickets. Als ich das Ticket dann gebucht und in die App geladen habe, fiel mir auf, dass das Ticket nun doch doppelt vorhanden ist/ ich es ein zweites mal gebucht habe. Buchungszeitpunkt: 23:51 Uhr. In der Community las ich, dass der Online-Service das Ticket aus Kulanz dennoch erstatten kann. Ich rief also direkt dort an. Da es aber einige Minuten nach 0.00 Uhr war, konnte das nicht mehr umgesetzt werden. Verstehe ich es also richtig, dass es möglich ist, ein Ticket früh morgens zu buchen und spät abends eine Kulanzerstattung zu bekommen, es aber nicht möglich ist, eine Kulanzerstattung zu bekommen, wenn einem der Fehler sofort auffällt (innerhalb von 10 Minuten), weil die Uhr auf 0.00 Uhr umgesprungen ist? Das ist meiner Ansicht nach eine komische Vorgehensweise. Die Berücksichtigung einer bestimmten Stundenanzahl wäre eine deutlich sinnvollere Anwendung.

Fagezeichen
Fagezeichen

Fagezeichen

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kulanz ist nichts, wofür es feste Regeln gibt. Gäbe es feste Regeln, wäre es ja keine Kulanz mehr.
Grundsätzlich könnte sich die DB also auch später großzügig zeigen, wenn sie will - in Ihrem Fall wollte sie sich aber nicht großzügig zeigen. Über das Warum kann man nur spekulieren. Da es aber auf Kulanz keinen Anspruch gibt, ist es müßig zu spekulieren.

Grundsätzlich wäre es aber eine gute Idee, ein kostenloses "Sofortstorno" einzuführen, falls man unmittelbar nach der Buchung einen Fehler entdeckt.
In Österreich kann man beispielsweise alle Tickets innerhalb der ersten 3 Minuten nach der Buchung kostenlos stornieren. D.h. wenn einem erst kurz nach der Buchung bewusst wird, etwas falsches gebucht zu haben, kann man das noch schnell ausbügeln.

Hallo Fagezeichen,

wie Ihnen kabo bereits geschrieben hat, handelt es sich um eine Kulanzentscheidung. Vielleicht empfiehlt es sich, erneut beim Online-Service: 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
nachzufragen und den Grund darzustellen. /ka