Frage beantwortet

Warum ändert mein Zug einfach so seine Linie und fährt wieder zurück, statt in die vorhergesehene Richtung zu fahren?

Ich bin von Halle (Saale) nach Richtung Dessau gefahren und bin in bitterfeld umgestiegen. Der anschlusszug sollte von Leipzig stötteritz nach Frankenberg (elster) fahren und hatte 40 min Verspätung. Was ja alles noch in Ordnung war. Dann in Lutherstadt wittenberg kam die Durchsage, dass der Zug nicht wie geplant nach Frankenberg fährt, sondern wieder zurück nach Leipzig. Wie kann das denn bitte sein, dass die deutsche Bahn sich jetzt so denkt :"Nö, wir fahren wieder zurück und die anderen Menschen, die eigentlich noch weiter in die andere Richtung müssen, interessieren uns nicht und können doch auf den nächsten Zug in die Richtung warten!" Mein nächster Schritt war dann, mich an den Kundenservice zu wenden, wo ich nach einem kurzen Gespräch und einem :" ich gucke mal, warten sie doch bitte kurz" mein Geld an ihre Hotline verschwendet habe, da ich nach 2 min warten einfach weggedrückt worden Bin! Echt schlechter Service von euch Leute. Bin super enttäuscht und komme wegen euch ca 3h oder noch später zu Hause an, obwohl ich morgen in die Schule müsste und meinen Schlaf Brauche! Danke !!

0193744
0193744

0193744

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da der von Ihnen genutzte Zug auch eine Rückleistung hat, hat man sich wohl entschlossen, den Zug in Lutherstadt enden zu lassen um den Gegenzug pünktlich oder halbwegs pünktlich fahren zu können.

Ihre Ansprüche können Sie dann über die Fahrgastrechte geltend machen. siehe https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da der von Ihnen genutzte Zug auch eine Rückleistung hat, hat man sich wohl entschlossen, den Zug in Lutherstadt enden zu lassen um den Gegenzug pünktlich oder halbwegs pünktlich fahren zu können.

Ihre Ansprüche können Sie dann über die Fahrgastrechte geltend machen. siehe https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...