Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wieso bekomme ich eine Rechnung von einem Inkasso Büro ohne je eine Zahlungsaufforderung der DB erhalten zu haben ?

Nach dem ich am 20.02 ohne Fahrschein angetroffen wurde, nahm der Kontrolleur meine Personalien auf. An der nächsten Haltestelle gab er mir meinen Personalausweis wieder und ich stieg aus der Bahn. Jedoch bekam ich keine Zahlkarte ( bzw. ein Zettel mit Summe und Bankdaten) . Er sagte mir das würde mit der Post kommen. Bis heute habe ich keine Zahlungsaufforderung der Deutschen Bahn erhalten, sondern direkt ein Forderungsschreiben des infoscore-Forderungsmanagment GmbH. Wie kann es sein das man mir nicht einmal die Chance eingeräumt meine 60 zu bezahlen ?

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

In einigen Regionen (meines Wissens z.B. Berlin) hat die DB die Fahrpreisnacherhebung komplett outgesourced. D.h. es kommt gar kein Schreiben von der DB mehr, sondern der Fall wird von Anfang an komplett bei Arvato (infoscore) abgewickelt.

Die Fahrpreisnachforderung ist die Rechnung, eine Mahnung ist bei Überschreiten der Zahlungsfrist rechtlich nicht notwendig, es kann sofort ein Mahnverfahren eingeleitet werden.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, aber entweder muss direkt bei der Kontrolle eine Zahlungsaufforderung mit Bankdaten übergeben werden (Zahlkarte ist nicht erforderlich, aber man muss mindestens mitgeteilt bekommen bis wann und wohin man überweisen muss) oder die erste Zahlungsaufforderung per Post darf noch keine zusätzlichen Kosten enthalten.
Man muss zumindest die Chance haben, die 60€ ohne Aufschlag bezahlen zu können.

Normalerweise bekommt man direkt bei der Kontrolle einen Beleg, auf dem alles wichtige draufsteht - dann ist eine zusätzliche Zahlungsaufforderung per Post nicht mehr nötig.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Thorben96, wenn Sie in unseren Zügen ohne gültigen Fahrausweis angetroffen werden, werden die Personalien anhand Ihrer Angaben aufgenommen. Dazu erhalten Sie auch eine Fahrpreisnacherhebung (FN) mit einer FN-Nummer aus dem mobilen Terminal des Prüfpersonals. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Sie gar nichts im Zug vom Prüfpersonal erhalten haben. /ch

@ DB Ich habe im Zug nichts bekommen weil ich aussteigen musste. Der kontrolleur sagte mir das wäre nicht schlimm dass er mir das vor ort nicht geben kann , es käme per post!
jetzt hab ich ne 130 Euro rechnung zu zahlen weil der kontrolleur mir keinen Zettel zur Fahrpreisnacherhebung gegeben hat und nie was per post kam ?

@DB Außerdem, man gut das ich nicht alleine mit der Bahn gefahren bin. Ich habe zur Not auch Zeugen die bestätigen können das ich keinen Zettel zur Fahrpreisnacherhebung bekommen habe.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Sie können sich an dieser Stelle nur an die Kollegen der DB Fahrpreisnacherhebung wenden. Über die Service-Community hat niemand Zugriff auf Ihre persönlichen Daten. Wenden Sie sich bitte an den Kontakt, welcher Ihnen in der Rechnung/Mahnung genannt wird. /ch

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Ihren Angaben zufolge stehen Sie mit der DB Fahrpreisnacherhebung nicht in Kontakt. Daher wenden Sie sich bitte direkt an das Inkassobüro mit dem angegebenen Bearbeitungszeichen. /ch

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Gern. Ich hoffe, Sie bekommen die Angelegenheit dort abschließend geklärt. /ch