Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum kein Geld zurück bei Stornierung?

Wir haben vor mehr als 3 Wochen eine Bahncard für unseren Opa gekauft, als Geschenk. Bis heute ist die Bahncard nicht angekomme. Jedes Mal wurden wir vertröstet mit kommen sie in einer Woche nochmal, dann schauen wir weiter.
Da denke ich mir schon wollt ihr mich verars**en?
Jetzt haben wir Beschlossen, dass es keinen Zweck mehr hat auf die Karte zu warten, da unser Opa bereits mehre Fahrkarten ohne die Bahncard gekauft hat. Die Bahncard solte ab 01.04. gültig sein. Am Bahnschalter hat man auch nichts dagegen gesagt, es hieß alles kein Problem.
Letzte Lösung stornieren. Und da kommt der Hammer, warum bekommen wir kein Geld zurück?
Wir haben keine Bahncard, aber bekommen das Geld nicht zurück? Liebe Bahn das erklär mir mal? Fair und rechtens kann das nicht sein.
Liegt nicht auf iher Seite ein Vertragsbruch vor? Und warum werden wir immer nur vertrösted un bekommen keine andere Information als "nächste woche muss sie da sein" (war/ist sie aber nicht)? Kundenservice ist was anderes.... Ich bitte hier um eine sinnvolle Antwort und Einigung.

Antworten

Hier helfen Kunden anderen Kunden, niemand hat Einblick in Ihre Daten, niemand kann Ihnen etwas erstatten oder irgendwelche Zusagen machen. Wenden Sie sich an den Bahncard-Service.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Könnte es evtl. daran liegen, dass man auf legalem Weg gar keine Bahncard für jemand anderes bestellen kann?
Bei einer Bahncard geht man ja ein Abo ein (man bekommt jedes Jahr eine neue Bahncard). Und ein Abo für jemand abschließen, ohne das der Abonnent davon weiß, wird schwierig.
Ich weiß ja nicht, was Sie für Zahlungsdaten angegeben haben - aber wenn Bahncard-Inhaber und Inhaber des Kontos, von dem die Bahncard-Kosten abgebucht werden, nicht übereinstimmen, dürfte das der Grund für die Verzögerung sein.

Hallo Michael,

wie hier schon erwähnt, hat hier niemand Zugriff auf Ihre Daten. Wo genau wurden Sie vertröstet? Direkt beim BahnCard-Service?

Wie genau haben Sie die BahnCard für Ihren Opa denn bestellt? War dieser dabei und hat den Antrag unterschrieben? /ti

Wir waren im Reisezentrum und haben uns dort beraten lassen. Unser Opa war nicht dabei. Wir hatten eine Kopie des Personalausweises dabei. Als Kontodaten habe ich mein Konto abgeben. Alle Informationen haben wir uns von Mitarbeitern direkt im Reisecenter geholt. Gibt es da einen Unterschied zum Bahncard Service? Hätten uns die Mitarbeiter dann nicht daraufhin aufmerksam machen müssen?
Vielen Dank schonmal

Hallo Michael234,

leider habe ich keinen Einblick in Ihre Daten. Bitte wenden Sie sich an den BahnCard-Service: 0180 6 34 00 35 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Die Kollegen können in den entsprechenden Daten sehen, warum diese Bestellung nicht ausgeführt wurde. /ka