Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bauarbeiten und Verspätung

Ich plane für den 11. Juli 2018 eine Fahrt von Hamburg nach Trento. Es gibt 3 Möglichkeiten 7:01 Uhr, 9:01 Uhr und 9:24 Uhr.
Die Züge um 9:01 und 9:24 erreichen in München den gleichen Anschluss, bei9:24 steigt man in Kassel um.
Auf der Seite mit den Verbindungsvorschlägen weist die Bahn auf Bauarbeiten hin (Hamburg- Hamburg Harburg steht dort), jedoch nur bei den Verbindungen um 7:01 und 9:01. Diese fahren deshalb 35 Minuten früher.
Wegen der kürzeren Gesamtfahrzeit wollte ich den Zug um 9:24 nehmen. Doch nun bin ich verunsichert!
Alle drei Züge fahren doch mindestens bis Kassel die gleiche Strecke, warum sollen die Behinderungen durch Bauarbeiten nicht auch den 9:24 Zug betreffen?
Ich habe deshalb für den gleichen Tag Verbindungen nach Kassel anzeigen lassen, zwischen den Zügen um 7:01 und 9:24 fahren noch
4 weitere Züge, bei keinem steht ein Hinweis auf mögliche Verspätungen durch Bauarbeiten. Verbindungen nach 9:24 sind auch ohne Hinweis, nur alle --:01 Züge, also auch 10:01, 11:01 usw. haben den Vermerk.
Gibt es eine vernünftige Erklärung dafür. Denn sollte der 9:24 Zug Verspätung haben, würde der Anschluss in München verpasst und somit ein Erreichen des Ziels Trento für den gebuchten Tag nicht mehr möglich.
Danke sehr für jeden Hinweis, jede Erklärung.

EAE
EAE

EAE

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Hallo EAE,

auch der ICE 575 ist von den Bauarbeiten betroffen und fährt abweichend 25 Minuten früher. Leider wird dieser Hinweis nur in der Detailansicht zum Zug ausgegeben.
Ich habe den Fachbereich dazu informiert. /ma

EAE
EAE

EAE

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Danke für die Antwort. Eine Zusatzfrage: wo wird die Baustelle sein, ich überlege evtl. über Berlin nach München und weiter nach Trento zu fahren, um sicher noch am Reisetag nach Trento zu kommen.
Oder ist durch die um 25 Minuten vorverlegte Abfahrt in Hamburg der Anschluss in München zu erreichen?

Die Bauarbeiten bestehen zwischen Fulda und Körle Ost. Wenn Sie mit Ihrer Angabe „Hamburg“ den Hauptbahnhof meinen, dann gibt es die von Ihnen genannten Abfahrten 7.01 Uhr, 9.01 Uhr und 9.24 Uhr nicht mehr. Die Züge fahren zwar zu diesen Zeiten ab, nur passt es mit den Anschlussverbindungen nicht mehr. Daher erhalten Sie keine Auskunft zu diesen Abfahrtszeiten.
Wenn Baumaßnahmen angekündigt sind, erfolgt der Hinweis als Warndreieck in der Detailansicht in der Reiseauskunft. Sobald die neuen Fahrzeiten während der Baumaßnahme in die Reiseauskunft eingepflegt sind, gibt es diesen Hinweis nicht mehr, da ein neuer Fahrplan für die jeweiligen Züge gilt. Schauen Sie einmal erneut auf bahn.de, dort finden Sie nun die neuen Zugverbindungen, wo auch die gewährleisteten bzw. in Frage kommenden Anschlusszüge genannt werden. /ch