Frage beantwortet

Kann ich für einen Übergangsschein meine BanhCard 25 1. Klasse oder Sparpreise nutzen?

Guten Tag. Ich bekomme von der Rentenversicherung ein Ticket zur Reha-Anreise für die 2. Klasse. Der Übergangsschein zur 1. Klasse ist von mir zu zahlen. Ich habe eine BahnCard 25 1. Klasse. Kann ich diese für einen Übergangsschein einsetzen? Wie wird der Übergangsschein berechnet? Sicherlich anhand des Festpreises des Flexitickets, oder? Kann ich auch Sparangebote nutzen, da ein Sparangebot 1. Klasse vielleicht günstiger sein könnte, als die Zuzahlung für den Übergangsschein? Danke schön!

Williwissen
Williwissen

Williwissen

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Williwissen,

grundsätzlich werden die Angaben aus dem zugrundeliegenden Fahrschein entnommen. Enthält dieser keine BahnCard Rabattierung so darf zum Übergang in die 1. Klasse auch keine BahnCard angegeben werden. Sie zahlen in diesem Fall die volle Differenz zwischen den beiden Flexpreisen der 1. und 2. Klasse. Eine Fahrkarte zum Tarif Sparpreis kann grundsätzlich nicht mehr für die 1. Klasse aufgewertet werden. Hierfür benötigen Sie dann einen komplett neuen Fahrschein.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Tino Groß
Tino Groß

Tino Groß

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Williwissen,

grundsätzlich werden die Angaben aus dem zugrundeliegenden Fahrschein entnommen. Enthält dieser keine BahnCard Rabattierung so darf zum Übergang in die 1. Klasse auch keine BahnCard angegeben werden. Sie zahlen in diesem Fall die volle Differenz zwischen den beiden Flexpreisen der 1. und 2. Klasse. Eine Fahrkarte zum Tarif Sparpreis kann grundsätzlich nicht mehr für die 1. Klasse aufgewertet werden. Hierfür benötigen Sie dann einen komplett neuen Fahrschein.

Gruß, Tino!