Diese Frage wartet auf Beantwortung

Zugausfall - Gilt die Aufhebung der Zugbindung auch für den Bahnhof?

Hallo,
wir haben für den 12.5.18 die Verbindung
Wittlich Hbf - ab 9.56 Uhr - Koblenz Hbf an 10.56 Uhr - Koblenz Hbf ab 11.13 Uhr - Kiel Hbf an 17.23 Uhr gebucht
Zug 1 = RE 5111, RE 4111; Zug 2 = IC 2226
Nun fährt dieser Zug aber lt. neuer Anfrage nicht am 12.05.18. Dadurch ist ja die Zugbindung aufgehoben.
Kann ich jetzt ohne Bedenken folgende Verbindung nutzen oder muss ich mir dies bestätigen lassen:
Speicher - ab 9.06 Uhr - Köln Hbf an 11.39 Uhr - Köln Hbf ab 12.10 Uhr - Kiel Hbf an 17.23 Uhr
Zug 1 = RB/RE 22; Zug 2 = IC 2226
Die Sitzplatzreservierung habe ich schon von Koblenz auf Köln geändert.
Vielen Dank und Grüße

PeSe
PeSe

PeSe

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da Speicher an einer anderen Strecke liegt als Wittlich, müssen Sie ohne Bestätigung wohl mit Problemen rechnen.

031010
031010

031010

Ebene
2
773 / 2000
Punkte

Hallo kabo,

ich dachte, bei Aufhebung der Zugbindung könnte auch eine andere Strecke genommen werden, solange sie in Richtung des Fahrtziels führt?

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Startort und Zielort müssen aber eigentlich gleich bleiben - der Weg kann variiert werden.
Man kann jetzt darüber diskutieren, ob Spreicher auf dem Weg von Wittlich nach Köln liegt. Wenn das so wäre, wäre eine Fahrt Wittlich-Speicher-Köln-Kiel erlaubt, wobei man den Abschnitt Wittlich-Speicher natürlich verfallen lassen kann.
Da ich aus eigener, leidlicher Erfahrung sagen kann, dass es mit den Geographiekenntnissen bei Zugbegleitern oft nicht zum besten bestellt ist, könnte es schwierig zu vermitteln sein, dass Speicher auf dem Weg von Wittlich nach Köln liegt (obwohl das eigentlich der Fall ist).
Ich würde die Fahrt nicht ohne Bestätigung der DB auf dem Ticket riskieren.

Hallo zusammen,

das könnte schwierig werden. Der gebuchte Fernverkehrszug verkehrt weiterhin wie gebucht (siehe Bild). Einfach so würde ich daher definitiv nicht in den Zug steigen.

Die Fahrgastrechte greifen, wenn Sie Ihr Ziel mit mindestens 20 min Verspätung erreichen. Durch die verfrühte Abfahrt in Wittlich, wäre Ihre Zugbindung aufgehoben, wenn Sie zur pünktlichen Abfahrt in Wittlich auftauchen. Danach kann man natürlich zur Verspätungskürzung auch andere Wege fahren.

Auch ich empfehle Ihnen, an einem Schalter nach einer bestätigten Freigabe zu fragen. Wenn Ihnen der Weg über Speicher freigegeben wird, ist es natürlich gleich, ob Sie schon in Wittlich oder erst in Speicher einsteigen. /ti

PeSe
PeSe

PeSe

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten.

Anmerkung zur Antwort von DB:
Der gebuchte Zug um 9.56 Uhr fährt nicht
Da wir Gepäck für 10 Tage dabei haben war es uns wichtig eine Verbindung mit möglichst wenig umsteigen zu finden. Dies traf ja bei unser gebuchten Verbindung ja zu. Die Alternativverbindung um 9.17 Uhr ist für uns keine zufriedenstellende Lösung, da wir hier ja dabei viel zu oft umsteigen müssten.
Könnten wir jetzt von Speicher aus fahren müssten wir wie ursprünglich gebucht auch nur einmal umsteigen.
Ein freundlicher Mitarbeiter der DB von der Fahrgastrechtabteilung versicherte mir zwar, das bei einem Zugausfall die Zugbindung komplett wegfällt und auch von einem anderen Bahnhof gefahren werden kann. Dies wüsste auch jeder Bahnmitarbeiter, er könnte mir das aber nicht schriftlich bestätigen. Er gab mir noch den Tip auf der DB-Seite unter Fahrgastrech zu schauen, aber da kann ich das passende leider nicht finden.
Aufgrund von sehr schlechten Erfahrungen bei einer Bahnfahrt im letzten Jahr wollen wir aber gerne auf Nummer sicher gehen und nicht riskieren dass wir dann den Start in unseren Urlaub schon mit Ärger bzw Problemen beginnen wollen.
Aber es nützt wohl nichts, werde mich wohl auf den Weg ins nächste DB-Reisezentrum (40 km) machen müssen um das zu klären.
Ärgerlich, da das wieder mit einem erheblichen Zeitaufwand und Kosten verbunden ist.

Hallo PeSe,

wie Ihnen /ti geschrieben hat, sind Sie auf der sicheren Seite, wenn diese Fahrkarte durch einen DB Mitarbeiter gültig geschrieben wird. /ka