Diese Frage wartet auf Beantwortung

BahnCard 100 16 Tage "in Bearbeitung"

Ich habe seit Jahren die BahnCard 100. Im Normalfall gehe ich zur Verlängerung/Neubestellung der BahnCard zum Schalter und bezahle auch dort. Sowohl die Bezahlung als auch Lieferung der BahnCard haben bisher immer gut funktioniert. Dieses Mal habe ich die Bestellung per Post abgeschickt. Nicht nur, dass der Antrag 4 Tage bis zur Eingangsbestätigung gedauert hat, nun warte ich bereist 16 Tage auf die Abbuchung des Betrages und die Lieferung. Ich habe Verständnis für eine 14tägige Bearbeitungszeit und habe auch verstanden, dass der Postweg etwas länger sein kann, aber dass sich innerhalb von 16 Tagen gar nichts tut? Es könnte ja möglicherweise ein Problem mit der Abbuchung vorliegen. Eine Info über den wirklichen Status der "Bearbeitung" wäre hilfreich.
Eine vorläufige BahnCard 100 wäre nun angesagt, da ich beruflich auf die Card angewiesen bin und nun schon eine lange Fahrt mit dem Privat-Wagen machen musste. Eine Antwort auf meine am Dienstag per Mail gestellte Frage, habe ich bis heute nicht erhalten.

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn man eine BC100 per Post bestellt (mit Abbuchung) wird erst die Zahlung abgesichert (Bonitätsprüfung) bevor die Karte hergestellt wird.
Herstellung und Versand der Plastikkarte dauern ca. 10 Kalendertage (wenn man online eine kostenlose bahn.bonus-Karte bestellt, wo also keine Bonitätsprüfungs stattfindet, dann ist die nach ca. 10 Tagen im eigenen Briefkasten).
Ergo muss man für eine BC100 etwa rechnen: Postlaufzeit der Bestellung + Zeit für Bonitätsprüfung / Zahlung + 10 Kalendertage.
Man kann eine vorläufige BC100 anfordern, das geht aber nur telefonisch - und die Bonitätsprüfung muss schon abgeschlossen sein.
Der Mail-Support bei der DB ist leider ziemlich mäßig - sowohl bei der Geschwindigkeit als auch bei der Antwortqualität. Anrufen ist immer besser.

Also das nächste Mal wieder anstellen und mehr Zeit aufwenden. Nicht nur das Mailantwortsystem der DB ist mäßig, auch die Telefonauskunft ist bisweilen mit Warteschleifen von über 40 Minuten (letzte Woche bei mir) unausgegoren. Erfahrung in der Schweiz: geringer Wartezeit und weniger komplizierte Verfahren mit dem General- oder Haltaxabo. Könnte es sein, dass diese Abos deshalb so gerne gebucht werden in der Schweiz? :-)

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo X1FG,

ich habe Ihnen eine E-Mail mit weiteren Informationen gesendet. /ka

ICE529
ICE529

ICE529

Ebene
0
43 / 100
Punkte

Ich warte auch seit inzwischen drei Wochen auf meine Bahncard und finde das alles nur noch lächerlich! Die Herstellung einer Plastikkarte soll 10 Tage dauern. Da würde ich als Unternehmen aber schnellstmöglich den Anbieter wechseln. Bei jeder Bank hast du deine Kredit oder ec-Karte binnen 4 Tagen im Briefkasten. So vergrault man seine Kunden vom ersten Tag an!