Frage beantwortet

Verbindung Frankfurt-Köln-Düsseldorf-Emden 01.05.2018

Hallo liebe Community,

ich bin Gelegenheitsbahnfahrer und gerade etwas überfordert. Ende 2017 habe ich eine Verbindung Stuttgart-Frankfurt Flughafen-Köln HBF-Düsseldorf HBF-Emden Außenhafen gebucht. Nun kam ja heute die Meldung mit den Störungen. Leider bin ich mit den Angaben auf der Störungseite etwas überfordert. Für mich scheint es, dass die gebuchten ICE Verbindungen laufen, jedoch die IC Verbindung von Köln nach Düsseldorf ausfällt. Was mache ich nun? Es war ein 1. Klasse Sparticket inkl. Fähre nach Borkum was ich gebucht habe. Ich möchte nicht mit Kleinkind an irgendeinem Bahnhof "stranden". Bei der Reiseauskunft wird diese Verbindung auch nicht mehr angezeigt, nur noch über Mannheim. Wer kann mir da weiterhelfen?

Herzlichen Dank und liebe Grüße
Gudrun

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, der IC 5107 endet wegen der Bauarbeiten bereits in Köln. Sie können aber auch schon in Köln Hbf in den IC 2204 einsteigen, Abfahrt dort um 9.23 Uhr.

Da die ursprünglich gebuchte Verbindung nicht mehr angeboten wird, haben Sie jetzt den Vorteil, dass die Zugbindung ihres Sparpreis-Tickets automatisch aufgehoben ist, und Sie eine beliebige andere geeignete Verbindung nutzen können - auch mit ICE statt IC. Suchen Sie sich also einfach eine passende Verbindung mit wenigen Umstiegen und ausreichend langen Aufenthalten aus.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die IC-Züge Richtung Emden und Norddeich werden zwischen Köln und Duisburg über eine andere Strecke umgeleitet und fahren wegen der längeren Fahrzeit teilweise zu anderen Zeiten.

Um welchen Zug geht es genau?

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ja, der IC 5107 endet wegen der Bauarbeiten bereits in Köln. Sie können aber auch schon in Köln Hbf in den IC 2204 einsteigen, Abfahrt dort um 9.23 Uhr.

Da die ursprünglich gebuchte Verbindung nicht mehr angeboten wird, haben Sie jetzt den Vorteil, dass die Zugbindung ihres Sparpreis-Tickets automatisch aufgehoben ist, und Sie eine beliebige andere geeignete Verbindung nutzen können - auch mit ICE statt IC. Suchen Sie sich also einfach eine passende Verbindung mit wenigen Umstiegen und ausreichend langen Aufenthalten aus.

Vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Dann nehmen wir den IC nach Emden schon ab Köln (wenn wir ihn schaffen). Muss ich das irgendwo umbuchen lassen, oder kann ich einfach so einsteigen?

Rolf
Rolf

Rolf

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Eine Umbuchung der Fahrkarte ist zwar nicht unbedingt nötig, aber wenn Sie dazu noch Zeit und Gelegenheit haben, kann es nicht schaden, sich z.B. in einem DB-Reisezentrum bestätigen zu lassen, dass die ursprünglich gebuchte Verbindung nicht mehr besteht und die Zugbindung aufgehoben ist.

Eine Umbuchung der Sitzplatzreservierung könnte sinnvoll sein und ist auch einmalig kostenlos möglich.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Jukka1978,

hier handelt es sich um eine Fahrplanänderung. Da Ihre gebuchte Verbindung so nicht mehr existiert, können Sie eine andere Verbindung für die Reise nutzen. Ich empfehle Ihnen, die Fahrkarte im DB Reisezentrum gültig schreiben zu lassen. Dort kann man Ihnen auch eine neue Verbindung heraussuchen und eine eventuelle Umreservierung vornehmen. /ka

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Eine Fahrkarte muss nicht und kann auch gar nicht umgebucht werden. Eine Freigabe erfolgt durch einen Stempel, dies geht nur im DB Reisezentrum oder an der DB Information. Zwingend notwendig ist diese Freigabe aber in diesem Fall nicht. Macht es aber unserem Zugpersonal einfacher.
Reservierungen können Sie auch online umbuchen. Bei Reservierungen zu einem Sparpreisangebot geht dies jedoch erst am Reisetag. /ma