Frage beantwortet

Flexpreis unterschiedliche Preise | Wo steht der Wegetext?

Hallo,

ich stehe wie einige andere hier auch gerade vor der Entscheidung welches Flexpreisticket ich kaufen soll. .

Ein Ticket zum Flexpreis über Erlangen - Nürnberg - Köln - Aachen mit RE, ICE und RE kostet für den 27.04.2018 für mich mit der Bahncard 50 2. Kl. aktuell 54€.

Eine schnellere Verbindung über Erlangen - Nürnberg - F-Flughafen Fernb. - Aachen mit einem RE und zwei ICEs kostet dagegen 66€.

Gibt es diesen, aus meiner Sicht ziemlich kundenunfreundlichen, Wegetext noch, der mir evtl. verbietet die Züge nicht ohne weiteres zu tauschen?

Es scheint sich tatsächlich um die gleiche Strecke zu handeln, jedoch sollte ich als Kunde nicht erst das halbe Bahnnetz recherchieren müssen, oder? :)

Könnte mir jemand bestätigen, dass ich mit dem günstigeren Ticket auf der sicheren Seite bin? Warum gibt es nicht ein intuitives, einheitlicheres System, oder eines das direkt den Wegetext bei den Details einblendet?

Lieben Gruß und vielen Dank im Vorraus
Julian

jul94
jul94

jul94

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Mit dem teureren Ticket können Sie über die Schnellfahrstrecke zwischen Frankfurt und Köln fahren, während Sie mit dem günstigeren Ticket nur über die Strecke Frankfurt - Koblenz - Köln fahren können.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (2)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Mit dem teureren Ticket können Sie über die Schnellfahrstrecke zwischen Frankfurt und Köln fahren, während Sie mit dem günstigeren Ticket nur über die Strecke Frankfurt - Koblenz - Köln fahren können.

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Gerade zwischen Frankfurt und Köln gibt es auch die Sprinter-Strecke, die schneller, aber auch teurer ist (ohne Zwischenhalt zwischen Frankfurt Flughafen und Köln). Die Preisunterschiede vermute ich mal genau deswegen. Und daher sind die Strecken unterschiedlich und das billigere Ticket wird nicht auf der teureren Sprinter-Strecke gelten.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wie die Vorposter schon geschrieben haben: die Fahrt auf der Rheinstrecke (über Mainz und Koblenz) dauert ca. eine Stunde länger (ist aber landschaftlich eine der schönsten Strecken, finde ich) als die Fahrt auf der Schnellstrecke.

Was die Unverständlichkeit der Wegetexte angeht: damit haben Sie absolut recht! Dieses Abkürzungskauderwelsch gehört auch zu den kundenfeindlichen Bahn-Texten.