Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ist eine Bahn Card für mich sinnvoll

Am 20.04.2018 muss ich von Pegnitz nach Ulm und zurück fahren. Um 9:00 sollte ich in Ulm am Hauptbahnhof sein. Rückfahrt ist ab 17:00 möglich. Mit den Fahrzeiten möchte ich an diesen Tag flexibel bleiben. Auch eine Kostenlose Stornierung sollte möglich sein. Ich habe einen Schwerbehindertenausweis mit GdB 70. Macht es Sinn eine BahnCard zu kaufen und welche. Bekomme ich die BahnCard vergünstigt?

a3driver
a3driver

a3driver

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"BahnCard zum ermäßigten Preis

Schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70 können die BahnCard 25 oder BahnCard 50 der Deutschen Bahn zum ermäßigten Preis erwerben. Dazu wird beim Kauf der Schwerbehindertenausweis als Nachweis benötigt. Die BahnCard wird für die 1. und 2. Klasse angeboten. Eine Ermäßigung für die BahnCard 100 gibt es nicht."
https://www.schwerbehindertenausweis.de/nachteilsausgleic...

In Ihrem Fall könnte sich eine ermäßigte BahnCard Flex lohnen, die Sie allerdings gleich wieder kündigen müssten, wenn Sie sie nur für diese zwei Fahrten nutzen wollen.

Hallo a3driver,

sofern Sie mit Ihrem Ausweis berechtigt sind, den Nahverkehr kostenlos zu nutzen (gültiges Beiblatt mit Wertmarke), lohnt sich eine BahnCard vermutlich gar nicht. Wenn Sie auf die Nutzung der ICEs zwischen Nürnberg und Ingolstadt verzichten, sind Sie auch nur unwesentlich länger unterwegs. Selbst wenn Sie die ICEs nutzen, bräuchten Sie in dem Fall ja nur ein Ticket für diesen Abschnitt. /ti