Diese Frage wartet auf Beantwortung

DB Navigator - Kein Handy-Ticket für Strecke Darmstadt/Aschaffenburg verfügbar

Ich bin fassungslos. Es ist nicht möglich im Jahr 2018 in Deutschland mit der DB Navigator App der deutschen Bahn ein Handy-Ticket für die Strecke Darmstadt/Aschaffenburg zu erwerben. Mir ist die Problematik mit dem RMV/VAB Übergangsgebiet bekannt. Das dieses Bermuda-Dreieck des ÖPNV existiert ist mir zum ersten mal im Jahr 2005 bewußt geworden. Seitdem scheint sich nicht viel getan zu haben.

Die Menschheit ist im Juli 1969 zum ersten Mal auf dem Mond gelandet. Das war vor gut 49 jahren. Ich hoffe, dass ich es noch erleben darf, dass jemand ein Handy-Ticket für die Strecke Darmstadt/Aschaffenburg kaufen kann. Vielleicht irgendwann nach der Gründung der ersten Kolonie auf dem Mars. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Antworten

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beschweren Sie sich bitte beim RMV und ggfs. dem angrenzenden Verkehrsverbund (hier Aschaffenburg), die hierfür zuständig sind. Der RMV schafft es leider nicht, mit den angrenzenden Verkehrsverbünden ein „kompatibles“ Online-Ticket anzubieten, welches von allen gescannt werden kann. Daher bietet der RMV für Reisen in oder aus Verbundgebiete heraus ausschließlich Tickets auf Papier an. Ärgert mich auch regelmäßig, wenn auch in Richtung Süden zum VRN.