Frage beantwortet

Nur 5 min Umsteigezeit, ist bei Verspätung eine Abstempelung des Fahrscheines nötig?

Ich möchte von Mannheim nach Dortmund fahren und habe in Köln 5min zum Umsteigen. (Mhm ab 16.32h, ICE 516, in Köln IC 2022) Sparticket und Bahncard.
Falls der ICE von Mannheim Verspätung hat und ich den Zug in Köln nicht mehr erreiche, kann ich dann den nächstbesten nehmen oder muss ich zuerst zum Schalter gehen und das Ticket für die Verspätung abstempeln lassen? Dadurch ist mir schon einmal der nächstmögliche Zug entwischt und ich musste zu lange warten. Danke fürs Antworten.

swisslove21
swisslove21

swisslove21

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ist nicht nötig. Bei Anschlußverlust durch Verspätung können sie in einen anderen Zug einfach einsteigen, da die Zugbindung automatisch aufgehoben ist. Ein Stempel ist nicht nötig, aber falls sie trotzdem Zeit haben, ist es trotzdem besser sich einen Stempel an der DB-Info zu holen, vermeidet eventuelle Diskussionen im Zug.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (3)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ist nicht nötig. Bei Anschlußverlust durch Verspätung können sie in einen anderen Zug einfach einsteigen, da die Zugbindung automatisch aufgehoben ist. Ein Stempel ist nicht nötig, aber falls sie trotzdem Zeit haben, ist es trotzdem besser sich einen Stempel an der DB-Info zu holen, vermeidet eventuelle Diskussionen im Zug.