Diese Frage wartet auf Beantwortung

ermäßigte Bahncard bei Dienstunfähigkeit bei Beamten ?

erwerbsminderung reicht für Ermäßigung aus, gilt das auch für Dienstunfähigkeit bei Beamten?

brainstorm
brainstorm

brainstorm

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

FloriB
FloriB

FloriB

Ebene
3
2392 / 5000
Punkte

"2.1.5 Eine nach Nr. 2.1.3 ermäßigte BahnCard 25 erhalten (i) Personen ab 60 Jahren, (ii)
Personen, die wegen voller Erwerbsminderung eine Rente beziehen und (iii)
schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70. Die
Ermäßigungsberechtigung ist durch einen amtlichen Lichtbildausweis oder andere amtliche
Nachweise (z. B. Schwerbehindertenausweis) zu belegen."

Der gleiche Text gilt für die BahnCard 50.
Da steht nichts von Dienstunfähigkeit. Eine der drei im Text genannten Bedingungen muss zutreffen, ansonsten keine ermäßigte BahnCard.

Hallo brainstorm,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.

Als Nachweis für eine ermäßigte BahnCard kann auch der Ausweis für Versorgungsempfänger eingereicht werden. Sofern Sie diesen Ausweis besitzen, können Sie eine ermäßigte BahnCard erwerben. /ka

brainstorm
brainstorm

brainstorm

Ebene
0
12 / 100
Punkte

wie soll ich das dem Aussteller der Bahncard klar machen, wenn alle anderen Auskünfte der Bahn anders lauten ?
Ich habe jetzt eine vorläufige Bahncard zum regulären Preis bekommen- kann ich die noch ändern ?

Hallo brainstorm,

bitte wenden Sie sich direkt an den BahnCard-Service: 0180 6 34 00 35 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). /ka