Frage beantwortet

Wenn "Fahrplanänderungen zu gebuchter Fahrt" vorliegen, darf ich dann eine spätere Verbindung nehmen?

Hallo,

der Verspätungsalarm hat mir gemeldet, dass sich für meine gebuchte Fahrt Fahrplanänderungen ergeben haben und ich mich über meine geplante Reiseverbindung im "aktuellen Fahrplan" informieren soll.
Habe dann den aktuellen Fahrplan aufgerufen und gesehen, dass ich jetzt fünfmal (!) umsteigen muss, statt dreimal. Es wurden zudem alternative Fahrten angezeigt, die früher oder später starten.
Was bedeutet das jetzt genau? Muss ich die Änderung akzeptieren oder kann ich eine der anderen aufgezeigten Verbindungen im "aktuellen Fahrplan" nehmen?

Bis jetzt existiert meine gebuchte Verbindung ja zumindest noch irgendwie - würde sie ganz wegfallen wäre der Fall für mich klar.

Vielen Dank für die Auskunft.

Mgf
Phoenixa

Phoenixa
Phoenixa

Phoenixa

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Sofern ihre gebuchte Verbindung noch existiert und sie mindestens 20 Minuten später an ihrem Endziel ankommen würden, ist die Zugbindung automatisch aufgehoben und sie können eine andere Verbindung ihrer Wahl nehmen, egal ob früher oder später.
Wenn die Verbindung nicht mehr wie gebucht existiert (zb. Umleitung, anderer Zug etc.) ist die Zugbindung auch automatisch aufgehoben.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sofern ihre gebuchte Verbindung noch existiert und sie mindestens 20 Minuten später an ihrem Endziel ankommen würden, ist die Zugbindung automatisch aufgehoben und sie können eine andere Verbindung ihrer Wahl nehmen, egal ob früher oder später.
Wenn die Verbindung nicht mehr wie gebucht existiert (zb. Umleitung, anderer Zug etc.) ist die Zugbindung auch automatisch aufgehoben.

Phoenixa
Phoenixa

Phoenixa

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Danke,

wenn ich keinen Anschluss verpasse, komme ich nur wenige Minuten später an