Frage beantwortet

Aufgrund eines Personenschadens Flug verpasst. Wer kommt für Ersatzflug und diverse zusätzliche Kosten auf?

Aufgrund eines Personenschadens auf der Zugstrecke habe ich meinen Flug verpasst. Wer kommt nun für die entstandenen Kosten, welche bereits im Vorfeld bezahlt wurden, auf (Flug, Transfer zum Hotel, Hotelkosten, Ersatzflug)?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn der Zug nicht zum Reisevertrag dazugehört und separat gebucht wurde, wird keiner für den Schaden aufkommen. Sie würden nur gemäß der Fahrgastrechte für die Verspätung des Zuges einen Teil des Fahrpreises zurückbekommen.
Die Bahn erstattet keine Folgekosten.

Sollte die Zugfahrt in der Reise inkludiert sein, dann ist der Reiseveranstalter zuständig.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Bahnfrosch
Bahnfrosch

Bahnfrosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn der Zug nicht zum Reisevertrag dazugehört und separat gebucht wurde, wird keiner für den Schaden aufkommen. Sie würden nur gemäß der Fahrgastrechte für die Verspätung des Zuges einen Teil des Fahrpreises zurückbekommen.
Die Bahn erstattet keine Folgekosten.

Sollte die Zugfahrt in der Reise inkludiert sein, dann ist der Reiseveranstalter zuständig.