Frage beantwortet

Zusätzliches Ticket in der App buchen

Hallo,

ich habe ein Ticket für mich plus zwei Kinder in der App gebucht. Dann wollte die Mutter der Kinder auch noch mit. Also habe ich noch ein Ticket in der App gebucht, aber ohne BC25, da sie die ja nicht hat.

Jetzt kam die Frage auf, ob das überhaupt geht. Ich fahre ja mit, und habe zwei Tickets in der App auf dem Handy, einmal mit und einmal ohne BC. Passt das oder ist das eine ganz schlechte Idee?

spacystar
spacystar

spacystar

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ganz schlechte Idee.
Sie haben zwei Tickets in der App, aber beide auf Ihren Namen und keines auf den Namen der Mutter der Kinder.

Grundregel: Mit der App kann man nur Tickets für sich selbst buchen. Mit der App gebuchte Tickets sind automatisch auf den Namen des Buchenden ausgestellt (ohne Möglichkeit, das zu ändern).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ganz schlechte Idee.
Sie haben zwei Tickets in der App, aber beide auf Ihren Namen und keines auf den Namen der Mutter der Kinder.

Grundregel: Mit der App kann man nur Tickets für sich selbst buchen. Mit der App gebuchte Tickets sind automatisch auf den Namen des Buchenden ausgestellt (ohne Möglichkeit, das zu ändern).

spacystar
spacystar

spacystar

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Umschreiben geht natürlich nicht so einfach. Mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht zweimal fahren kann läuft das wohl unter ganz schlechtem Design in der App, wenn es auch noch der gleiche Zug ist.

Wenn die Mutter ebenfalls einen BahnAccount hat kann ich das Ticket auch nicht "rüber" reichen? Gibt es eine andere Option ausser Stornieren?

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es gibt nur die Option "Stornieren".
Bei einem Flexticket geht das vor dem 1. Geltungstag kostenfrei.
Wenn Ihnen der Fehler bei einem Sparpreisticket gerade erst passiert ist: sofort beim Online Service anrufen. Die stornieren in solchen Fällen häufig auf Kulanz (d.h. kostenfrei).