Frage beantwortet

Fahrgastrechteformular vs. BB 9.1.3?

Hallo,

gem. BB, Punkt 9.1.3, habe ich bei einer erwarteten Verspätung von mehr als 60 Minuten (>60) am Zielort bestimmte Rechte. Im Fahrgastrechteformular steht aber im Bereich "Nur vom Mitarbeiter im Zug/im Reisezentrum...." Verspätung >= 60 Min. Was gilt nun? Ist dies Haarspalterei oder ist es tatsächlich wichtig? Was gilt im Streitfall: Formular oder BB? Mir wurde bereits schon einmal wegen einer Verspätung von nur 58 Minuten kein Geld erstattet.

031010
031010

031010

Ebene
2
773 / 2000
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die EU-Verordnung Nr. 1371/2007 ist etwas komplizierter.

In der derzeit gültigen Fassung sind für die Rechte nach Artikel 16 (100% Erstattung bei verspätungsbedingtem Nicht-Antritt der Fahrt, Teilerstattung bei vorzeitigem Abburch der Fahrt wegen Ausfall/Verspätung, Kostenlose Rückbeförderung zum Startort bei Reiseabbruch, Aufhebung der Zugbindung*) MEHR als 60 Verspätungs-Minuten (>60) erforderlich.

Für die Verspätungsentschädigung nach Artikel 17 (25% des Fahrpreises ab 60 min, 50% ab 120 min) sind MINDESTENS 60 Verspätungsminuten (>=60) erforderlich.

D.h. bei genau 60 Minuten Verspätung hat man nur die Rechte nach Artikel 17, aber nicht die nach Artikel 16.

In der Praxis gewährt das Servicecenter alle Fahrgastrechte ab 60 Minuten, auch wenn die EU-Verordnung mehr als 60 Minuten verlangt.

-* Die DB gewährt eine Aufhebung der Zugbindung bereits ab 20 Verspätungs-Minuten (>= 20). Das ist deutlich besser als die EU-Verordnung verlangt (>60).

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ab 60 Min. 25%
ab 120 Min 50%

bis 59 Minuten gibt es nichts

031010
031010

031010

Ebene
2
773 / 2000
Punkte

Hallo Woodstock,

in BB, 9.1.3, steht aber mehr als 60 Minuten, also 61 Min. Im Formular >= 60, also ab 60 Min!?

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die ursprüngliche Formulierung der EU-Verordnung lautete mal so, würde aber geändert, Zahlungen erfolgen definitiv ab 60 Minuten

031010
031010

031010

Ebene
2
773 / 2000
Punkte

Danke Woodstock für die Klärung. Trotzdem ist es merkwürdig, dass ein simpler Formulareintrag die juristische Grundlage für das Reisen (BB) in diesem Punkt außer Kraft setzt.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ausschlaggebend ist die EU-Verordnung.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die EU-Verordnung Nr. 1371/2007 ist etwas komplizierter.

In der derzeit gültigen Fassung sind für die Rechte nach Artikel 16 (100% Erstattung bei verspätungsbedingtem Nicht-Antritt der Fahrt, Teilerstattung bei vorzeitigem Abburch der Fahrt wegen Ausfall/Verspätung, Kostenlose Rückbeförderung zum Startort bei Reiseabbruch, Aufhebung der Zugbindung*) MEHR als 60 Verspätungs-Minuten (>60) erforderlich.

Für die Verspätungsentschädigung nach Artikel 17 (25% des Fahrpreises ab 60 min, 50% ab 120 min) sind MINDESTENS 60 Verspätungsminuten (>=60) erforderlich.

D.h. bei genau 60 Minuten Verspätung hat man nur die Rechte nach Artikel 17, aber nicht die nach Artikel 16.

In der Praxis gewährt das Servicecenter alle Fahrgastrechte ab 60 Minuten, auch wenn die EU-Verordnung mehr als 60 Minuten verlangt.

-* Die DB gewährt eine Aufhebung der Zugbindung bereits ab 20 Verspätungs-Minuten (>= 20). Das ist deutlich besser als die EU-Verordnung verlangt (>60).

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Guten Abend 031010, Woodstock hat Ihnen hier die richtige Antwort gegeben. Wir hatten dieses Thema auch schon einmal in der Community, leider finde ich es so ad hoc nicht. Da ging es auch um die Formulierung die Sie ansprechen. In diesem Thread entwickelte sich eine rege Diskussion, letztendlich ist aber die Angabe "ab" die richtige Wortwahl. /no

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
031010
031010

031010

Ebene
2
773 / 2000
Punkte

Guten Morgen,

vielen Dank an alle, die zum partiellen Abbau meiner Unwissenheit beigetragen haben.