Frage beantwortet

Habe im Januar Sparticket (XXXXXX) gelöst, Zug fährt nicht. Wie stornieren, ohne die 19 Euro Gebühr zu zahlen?

Habe Mitteiluung bekommen, dass Zug nicht ab Leipzig, sondern ab Halle fährt. Dies möchte ich nicht. Alternativangebote machen auch keinen Sinn.

[Bearbeitet von DB Bahn am 20.03.2018 um 15.36 Uhr: Entfernung der Auftragsnummer]

Stordel
Stordel

Stordel

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Keinesfalls selbst stornieren, sonst zahlen Sie immer die 19€.
Entweder zum Schalter gehen oder (wie oben erwähnt) das Ticket nachträglich beim Servicecenter Fahrgastrechte zur Erstattung einreichen. Dazu das Fahrgastrechteformular von http://www.fahrgastrechte.info herunterladen, ausfüllen, das Feld "ich habe die Reise wegen Verspätung / Zugausfall nicht angetreten" ankreuzen und zusammen mit der Fahrkarte einsenden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (3)

75%

75% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ticket mit dem Fahrgastrechte-Formular zur Erstattung einreichen.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Keinesfalls selbst stornieren, sonst zahlen Sie immer die 19€.
Entweder zum Schalter gehen oder (wie oben erwähnt) das Ticket nachträglich beim Servicecenter Fahrgastrechte zur Erstattung einreichen. Dazu das Fahrgastrechteformular von http://www.fahrgastrechte.info herunterladen, ausfüllen, das Feld "ich habe die Reise wegen Verspätung / Zugausfall nicht angetreten" ankreuzen und zusammen mit der Fahrkarte einsenden.