Frage beantwortet

Keine Preise bei Auslandsfahrkarten mit NE-Anteil?

Hallo zusammen,

warum werden mir in der Verbindungssuche bei Auslandsfahrten mit NE-Anteil in Deutschland keine Preise mehr angezeigt?

Im konkreten Fall geht es um die Strecke Prag-Radolfzell-Prag, die ich online nur dann buchen kann, wenn ich die ganze Strecke mit der DB fahre. Bei allen anderen Verbindungen auf der Südroute über Ulm - und die wären für mich zeitlich wesentlich günstiger - fährt zwischen Donauwörth und Ulm ein agilis-Zug und damit bekomme ich nur den Hinweis "Unbekannter Auslandstarif" und "Preisanfrage". Noch vor nicht allzu langer Zeit war das nicht so, was ist da passiert?

Interessanterweise wäre übrigens eine online-Buchung *innerhalb* von Deutschland (Beispiel Nürnberg-Ulm) auch mit NE-Anteil problemlos...

Ein ähnliches Spiel auf der Nordroute über Stuttgart: Wenn ich mit dem RE von Radolfzell bis Singen fahre, gilt meine DB-Fahrkarte ab Radolfzell, wenn ich eine Verbindung mit dem (wesentlich häufigeren) SBB-Zug wähle, gilt sie erst ab Singen.

Vielleicht gibt es für diese Merkwürdigkeiten ja eine logische Erklärung?

Blanka
Blanka

Blanka

Ebene
0
23 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Einen Einblick gibt es hier:
https://community.bahn.de/questions/1574091-insel-usedom-mehr-alle-fahrkarten-buchen-obwohl-keine-privatbahn-etc-benutzt
(die Frage ist zwar anders - die Problemaik aber ähnlich)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Einen Einblick gibt es hier:
https://community.bahn.de/questions/1574091-insel-usedom-mehr-alle-fahrkarten-buchen-obwohl-keine-privatbahn-etc-benutzt
(die Frage ist zwar anders - die Problemaik aber ähnlich)

Blanka
Blanka

Blanka

Ebene
0
23 / 100
Punkte

Vielen Dank für die schnelle Antwort und den Hinweis auf Usedom!

"Zum Ende des Jahres soll es ein komplett neues Vertriebssystem bei der DB geben. Mit diesem ist auch der doppelte Anstoß in einem Vorgang buchbar."

Offenbar plant die DB damit nichts Neues, sondern eine Kehrtwende: In meinen alten Unterlagen habe ich eine durchgehende (!) Online-Fahrkarte von 2014 von Prag über Regensburg und Ulm nach Radolfzell gefunden. Da geht es auch um drei verschiedene Bahnen (davon zwei NE) und Ausland, erstaunlicherweise war das aber damals gar kein Problem!

Hinzu kommt noch, dass ich auch heute noch von der Grenze bis Prag ja nicht mit einem tschechischen Bus/Zug fahre, sondern mit dem IC-Bus der DB - wo ist da der dritte bzw. ausländische Partner?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Blanka,

ich kann Ihnen jetzt nicht sagen, ob es damals einen Parallelverkehr gab und somit die BB Anstoßverkehr noch nicht gegriffen haben, weil eben keine 2 Anstoßwechsel stattfanden, sondern nur einer. Leider ist dies kein einfaches tarifliches Thema. /ti