Frage beantwortet

Darf man mit der BC 100 auch BVG nutzen, also nicht nur S-, sondern auch U-Bahn?

Fungiert die BC100 auch als ständiges City Ticket, also nicht nur nach Ankunft bzw. Abreise, wie beim Kauf eines einzelnen Bahntickets, sondern grundsätzlich?

Kudina12
Kudina12

Kudina12

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie dürfen in Berlin alle Verkehrsmittel des ÖPNV innerhalb des Teilgebietes A nutzen so oft wie Sie wollen , eine vorherige Anreise über einen Fernbahnhof ist nicht nötig.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (21)

88%

88% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie dürfen in Berlin alle Verkehrsmittel des ÖPNV innerhalb des Teilgebietes A nutzen so oft wie Sie wollen , eine vorherige Anreise über einen Fernbahnhof ist nicht nötig.

Kudina12
Kudina12

Kudina12

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Super! Vielen Dank für die schnellen Antworten, hat mir sehr geholfen!!!

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Offizielle Antwort der BVG 2016:

"Die BahnCard 100 gilt für beliebig viele Fahrten im Tarifbereich Berlin, Teilbereich A einschließlich der Bahnhöfe Nöldnerplatz und Berlin - Lichtenberg auf den Verkehrsmitteln der DB AG, ODEG, S-Bahn und der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).

Die Bedingungen des Angebotes, so auch die jeweilige räumliche Gültigkeit, liegen in der Verantwortlichkeit der DB AG."

2007/2008 wurde sie allerdings auch in der U-Bahn und Bussen im Bereich B akzeptiert. ..

Ich würde mich erst mal sicherheitshalber im Bereich B auf die S-Bahn beschränken und bei jeder Gelegenheit bei Kontrollen im Bereich A nachfragen...

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ Woodstock: Es ist anacheined immer noch so wie früher, wird aber offiziell nicht von der BVG bestäötigt. Meine Anfrage war gewesen: "2008 durfte ich mit der Bahncard100 auch im Tarifbereich B in U-Bahnen und Bussen der BVG fahren, offenbar damals als Kulanz. Gilt das heute immer noch? " Und darauf kam dann der nichtssagende Textbaustein als Antwort...

Mir wurde das Ende letzten Jahres im BVG Kundenzentrum bestätigt und ich hatte bei diversen Kontrollen bisher niemals Probleme. In Bussen steige ich immer beim Fahrer ein und zeige meine BC vor, bislang auch ohne Probleme. Der Hinweis kam übrigens von einem Busfahrer als ich einmal nachlösen wollte.

Kudina12
Kudina12

Kudina12

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Danke für die lebhafte Beteiligung an meiner Frage! Eigentlich sollte man mit der positiven Bestätigung vom BVG Kundenzentrum im grünen Bereich sein, die sollten ja informiert sein. Wenn man den Test machen will, sollte man vielleicht doch ´mal direkt Kontrolleure ansprechen, was wäre, wenn... Sollten mir demnächst welche über den Weg laufen, gebe ich über das Ergebnis Bescheid. Bis dahin nochmals DANKE an alle!