Diese Frage wartet auf Beantwortung

Bustickets trotz BAYERN-TICKET?

Hallo, ich habe BAYERN-TICKET Nr. ******* am 17. März 2018 Richtung Augsburg-Memmingen aus der DB-Mobile-App gekauft.
Als wir in Memmingen ankamen, sollten wir für den Allgäu Memmingen Airport in Bus 810 umsteigen. Der Fahrer meinte den BAYERN TICKET sei nicht für den Bus gültig und hat abgesagt uns mitzunehmen. Wir sollten zwei neue Buskarten kaufen.
Meine Frage ist, ob das so richtig ist? Ist es korrekt, dass der BAYERN TICKET nicht für den Airportbus gültig ist.
Gibt es einen Anspruch auf Erstattung?

[Editiert durch Redaktion, 19. März 2018, 15.47 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

dakamaka
dakamaka

dakamaka

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Gilt beim Allgäu Airport Express das Bayernticket der Deutschen Bahn (DB)?

Leider nein."

http://www.allgaeu-airport-express.de/index.php?plink=faq...

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wo genau das Bayernticket gilt, kann man hier nachlesen:
https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/angebotsberatun...

Bayernweit also in Zügen. Andere Verkehsmittel wie Busse sind abgedeckt, wenn sie innerhalb eines Verkehrsverbundes liegen, also in einem Gebiet, dass auf dieser Karte farbig markiert ist: https://www.bahn.de/p/view/service/fahrrad/verbundkarte_b...

Mit scheint, dass Busse in Memmingen und Umland tatsächlich nicht vom Bayernticket abgedeckt sind.

dakamaka
dakamaka

dakamaka

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich habe heute erneut versucht ein Ticket von Augsburg nach Memmingen Flughafen zu reservieren. Unter die angegebenen Fahrzeuge, die man wechseln muss ist auch der Bus 810. Das System bietet für diese Strecke auch die Option BAYERN-TICKET an. Anbei einige Screenshots: https://imgur.com/a/3p7rz
Wenn BAYERN-TICKET nicht für die Busfahrt mit "810" gilt, warum gibt es dann die Möglichkeit BAYERN-TICKET für diese Strecke zu kaufen? Ich finde es sehr verwirrend!

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Aufgrund des Screenshots bin ich auch der Meinung, dass Sie den Bus mit dem Bayernticket benutzen durften. Da steht ja auch nichts von Teilpreis oder so.
Entschuldigen Sie die Fragen, aber: Sind Sie sicher, dass es sich wirklich um diesen 810er Bus handelte - und nicht um einen anderen Airport-Bus?

dakamaka
dakamaka

dakamaka

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Anbei das Busticket - https://imgur.com/a/xQisP

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo dakamaka,

laut Übersicht gilt das Bayern-Ticket in allen Verkehrsmitteln des VVM. Am besten wenden Sie sich einmal direkt an den VVM. /ti

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Rolf,

stimmt. Danke für die Korrektur. Auf dieser Seite findet man auch den Hinweis, dass man bei der DB bis zum Bahnhof durchbuchen kann. /ti

dakamaka
dakamaka

dakamaka

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Danke für Ihre Antwort. Auf dem von Ihnen angegebenen Werbeblatt steht, dass die Fahrt mit dem Memmingen Airport-City-Shuttle in der Bahnfahrkarte enthalten ist, wenn man ein Bahnticket vom Einstiegsbahnhof zum Zielort „Memmingen Allgäu Airport“ beim Buchen wählt.
Beim BAYERN-TICKET ist es aber nicht nötig ein Zielort einzugeben, da man mit dieser Fahrkarte den ganzen Tag lang in den entsprechenden Regionen und mit den entsprechenden Verkehrsmitteln fahren darf.
Ich vermute, dass es zu diesem Missverständnis gekommen ist, weil der Busfahrer erwartet hat, dass auf dem BAYERN-TICKET das Zielort "Augsburg-Memmingen Allgäu Airport" angegeben ist und nicht einfach "Augsburg - Memmingen". Nicht nur wir, sondern auch andere Reisende waren daher gezwungen eine gesonderte Fahrkarte zu kaufen, was nicht gerecht ist.