Diese Frage wartet auf Beantwortung

E-Mail erhalten, dass ich öffters mein Passwort falsch eingegeben habe.

Hallo,
Ich habe eine E-Mail erhalten, dass mein Konto wegen öffterer Falscheingabe gesperrt wurde.
Kommt diese E-Mail von der Bahn?
Wurde versucht mein Account zu hacken?

Wasfüreinname
Wasfüreinname

Wasfüreinname

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Antworten

Beförderungsfall
Beförderungsfall

Beförderungsfall

Ebene
2
794 / 2000
Punkte

Hier steht die Idee „Kunden helfen Kunden“ im Vordergrund. Wir wissen aber nicht, von wem Ihre E-Mail kam und ob Sie gehackt werden sollen.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo,

wer ist als Absender der E-Mail angegeben? Sollen Sie persönliche Daten direkt über die E-Mail eingeben? /ma

Wasfüreinname
Wasfüreinname

Wasfüreinname

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo
Absender war angeblich "fahrkartenservice@bahn.de".
Und es ist ein Link verhanden:

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, nutzen Sie bitte folgenden Link:
Login-Daten vergessen

Ich denke hier ist etwas faul.

Beförderungsfall
Beförderungsfall

Beförderungsfall

Ebene
2
794 / 2000
Punkte

Der Link funktioniert nicht. :(

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Wasfüreinname,

die E-Mail Adresse: fahrkartenservice@bahn.de gehört zum Online-Service der Deutschen Bahn. /ka

Wasfüreinname
Wasfüreinname

Wasfüreinname

Ebene
0
21 / 100
Punkte

Hallo,
der Link kann bei Ihnen auch nicht funktionieren, da ich den Text aus der E-Mail kopiert habe und hier nur eingesetzt habe.
Ich müsste die E-Mail an Sie weiterleiten, das geht dann aber nur über eine E-Mail Adresse.

Beförderungsfall
Beförderungsfall

Beförderungsfall

Ebene
2
794 / 2000
Punkte

Ach so, das wusste ich nicht. Aber Sie haben ja jetzt schon Antwort bekommen. Die Absenderadresse ist von der Bahn. Bisher gab es im Internet noch keine Fälle von gefälschten Absenderadressen. Das wäre technisch auch gar nicht möglich. Ihre Mail ist unbedenklich.