Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wie lange kann ich evtl. eine Fahrt an einem auf der Strecke liegenden Ort unterbrechen und dann wieder fortsetzen?

Beispiel: Ich fahre von München mit Ziel Ulm. Augsburg liegt auf der direkten Strecke. Kann ich die Reise in Augsburg unterbrechen und später wieder fortsetzen? Wenn ja wie lange und es ist evtl. vom Tickettyp abhängig?

JürgenSchuster
JürgenSchuster

JürgenSchuster

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Jürgen,

eine Unterbrechung der Fahrt ist möglich. Je nach genutztem Ticketangebot gibt es hier aber Unterschiede.
Flexpreis: Das Ticket ist bei der Fahrt München - Ulm 2 Tage gültig und innerhalb dieser Zeit kann die Fahrt beliebig oft unterbrochen werden. Zu beachten ist, dass der Fahrtbeginn am 1. Geltungstag sein muss. Es können alle Züge entsprechend der gebuchten Zugkategorie genutzt werden.
Sparpreis: Ist ist das Ticket bis max. 10.00 Uhr des Folgetages gültig. Die Fahrtunterbrechung muss bei der Buchung mit angegeben werden. An die gebuchten Fernzüge sind Sie gebunden.

Viele Grüße /ma

Beförderungsfall
Beförderungsfall

Beförderungsfall

Ebene
2
794 / 2000
Punkte

Mit einer Flexpreis-Fahrkarte dürfen Sie bis 3 Uhr des dritten Tages fahren. Innerhalb dieser Zeit können Sie beliebig oft unterbrechen.

Beförderungsfall
Beförderungsfall

Beförderungsfall

Ebene
2
794 / 2000
Punkte

Ach, was ich noch vegessen habe: Wenn die Verbindung planmäßig bis 3 Uhr ankommt, aber verspätet ist, dürfen Sie damit fahren bis sie angekommen sind.