Frage beantwortet

Kulanzgutschein?

Am 28. Mai bin ich aus meinem ICE 626 von Würzburg auf meiner Fahrt nach Offenburg ausgestiegen, da der ICE völlig überlastet und überfüllt war. Der Schaffner hat die Menschen (auch mich) darauf verwiesen die Verbindung 1h später zu nehmen. Dafür durfte man sich im Reisezentrum einen Nachweis über einen Kulanzgutschein in Höhe von 25 Euro Bescheinigen lassen. Leider habe ich nach Ankunft in der Nacht um 1 Uhr nicht mehr im Reisezentrum meines Ankunftsortes danach fragen können. Habe mein Ticket mit dem Hinweis auf einen Gutschein zu Hause in eine Schublade gelegt und diesen erst gute 9 Monate später wieder entdeckt. Gerne würde ich mir die 25 Euro noch als Gutschein ausgeben lassen! Nachdem ich im Reisezentrum nachgefragt habe und diese mein Original an den DB Kundendialog geschickt hatten, habe ich nur ein Schreiben mit der Bitte um ein Telefonat erhalten. Das finde ich nicht sehr befriedigend.
Unter Angabe des Zeichen ******* wünsche ich auf diesem Weg bitte eine Weiterbearbeitung meines Anliegens. Vielen Dank!

[Editiert durch Redaktion, 13. März 2018, 19.04 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Haering
Haering

Haering

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hier kann Ihnen niemand helfen, in diesen Forum helfen Kunden anderen Kunden und es hat keiner Einblick in irgendwelche Daten.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten