Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ist eine Rückerstattung ohne Taxinutzung möglich?

Hallo allerseits,
heute Nacht ist der Zug an der Haltestelle Recklinghausen Süd vorbeigefahren. Meine Freundin musste mich von dort zum Wanne-Eickel Hbf bringen, an welchem die Züge 15 bzw. 30 min Verspätung hatten, was mir keinen Anschluss in Essen mehr ermöglicht hätte. Daraufhin hat sie mich mit ihrem Auto nach Hause gefahren. Folgende Frage: Nun habe ich nicht im Rahmen der Mobilitätsgarantie ein Taxi genutzt. Ist es trotzdem möglich, dass eine Rückerstattung eines Preises stattfindet?

Viele Grüße!

Antworten

Hallo Kevtreb,

alternative Verkehrsmittel werden erstattet, bei einer planmäßigen Ankunftszeit zwischen 0 und 5 Uhr und einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 60 Minuten am Zielbahnhof oder bei Ausfall eines Zuges, wenn dieser die letzte fahrplanmäßige Verbindung des Tages ist und Sie Ihren Zielbahnhof ohne Nutzung eines anderen Verkehrsmittels nicht mehr bis um 24 Uhr erreichen. Hier finden Sie weitere Informationen zu den allgemeinen Fahrgastrechten. /ka