Diese Frage wartet auf Beantwortung

Warum ist ICE881 am Freitag notorisch unzuverlässig?

Heute und vergangenen Freitag fiel der ICE881 aus, obwohl er bei der Abfrage am Donnerstag noch als nutzbare Verbindung angezeigt wurde. Zudem kommt er häufig zu spät in Nürnberg an, wenn er fährt. Was ist die Ursache beider Probleme?

dauerpendler1
dauerpendler1

dauerpendler1

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hm.
Angeblich ist er letzten Freitag normal gefahren. Die Pünktlichkeitsquote ist zwar nicht gut, aber auch nicht wesentlich schlechter als bei anderen Zügen.

https://www.zugfinder.de/zuginfo.php?zugnr=ICE_881

Hallo dauerpendler1, wie es auch schon kabo sagte, fuhr der ICE 881 am 2. März und ist nicht ausgefallen. Dieser hatte nur eine zwischenzeitliche Verspätung von bis zu 9 Minuten. Die Verspätung konnte aber wieder herausgefahren werden, sodass er auch pünktlich am Ziel ankam.
Heute ist der Zug wegen einer technischen Störung ausgefallen. Jedoch kann man nicht pauschal sagen, warum es zu einem Ausfall oder einer Verspätung kommt, denn es gibt nicht immer nur eine einzige Begründung. /no

dauerpendler1
dauerpendler1

dauerpendler1

Ebene
0
33 / 100
Punkte

Wenn der ICE 881 ab Nürnberg tatsächlich am 2.3.18 fuhr, dann war definitiv die Anzeige im Suchformular http://www.bahn.de falsch. Dort wurde mit einem roten Ausrufezeichen im Warndreieck auf den Ausfall des ICE hingewiesen. Am 9.3.18 genau dasselbe. In beiden Fällen Abfahrt ab Weinsberg 16.12 Uhr.

Das klingt nach falschen Daten im System oder einem Softwarefehler. Ich wollte die Fahrkarten in beiden Fällen zwischen 15.00 und 15.15 Uhr des reisetages ohne Reservierung kaufen. Das hatte am 23.2.18 noch funktioniert.

Könnten Sie dazu bitte einmal die vollständige Zugverbindung nennen, für die Sie nachgeschaut hatten? In einem anderen Beitrag schreiben Sie von einer Zugverbindung von Weinsberg nach Pfaffenhofen (Ilm). Geht es um diese Zugverbindung mit Abfahrt um 16.12 Uhr? /ch